3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buchweizen Milch


Drucken:
4

Zutaten

500 g

Buchweizen Milch

  • 50 Gramm Buchweizen
  • 2 Datteln, Entkernt
  • 700 Gramm Wasser
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

  1. Nimm dir zwei Schüsseln, mit jeweils 100 g Wasser.
    In die eine gibst du den Buchweizen in das andere Schüsselchen die Datteln. Warte mehrere Stunden ( besser jedoch über Nacht)

    Nach der Wartezeit
    Kippe das Wasser vom Buchweizen weg, und spüle ihn nochmals mit klarem Wasser durch.
    Wasser der Datteln bis auf 50 ml (g) schüttest du ebenfalls weg.
    Gib den gewaschenen Buchweizen die Datteln mitsamt dem Dattel Wasser den 500 g Wasser und der Prise Salz in den Mixtopf und mixe alles 1 Min./Stufe 10
    Öffne den Mixtopf schieben alles mit dem Spatel falls etwas am Deckel hängt nach unten und mixe alles erneut 1 Min./Stufe 10.

    Jetzt Gib die Masse durch ein feinen Sieb oder Nussmilchbeutel. Alternativ kann auch den Gareinsatz mit einem ausgelegtem Baumwollstoff verwendet werden. Lass alles gut abtropfen. Dann drücke es noch aus. ( wir wollen ja nichts verschwenden).
    Fülle alles in eine Flasche und verbrauche es innerhalb einer Woche.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den übrigen Buchweizen kannst du weiterverarbeiten. Breite ihn dazu auf einen Teller oder einem Tuch aus und lasse ihn trocknen. Wenn du möchtest, kannst du den Buchweizen in getrockneter Form noch einmal mixen. Anschließend kannst du das Ergebnis als eine Art Buchweizenmehl in Rezepten wie zum Beispiel Galettes (Buchweizen Crepes) oder Soba Nudeln ( japanische Buchweizen Nudeln) verwendet werden. Rezepte findest du auf meiner Seite.

Dieses Rezept stammt von Utopia.de und wurde lediglich auf den Thermomix umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare