Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeerlimes


Drucken:
4

Zutaten

2 Liter

Erdbeerlimes - unwiderstehlich lecker und einfach!

  • 250 Gramm Wasser
  • 400 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 Gramm Wodka
  • 750 Gramm Erdbeeren, Frisch oder TK
  • 400 Gramm Limettensaft
5

Zubereitung

  1. Wasser, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 4 Min./100°C/Stufe 1 erhitzen.
  2. Zuckerwasser etwas erkalten lassen.
  3. Wodka, Limettensaft und Erdbeeren hinzufügen, 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Limes in Buttermilch geben, dass schmeckt einfach himmlisch! Schmeckt wie Erdbeerjoghurt mit Schuss.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • kathpia16:Hallo, das Wasser wird mit dem Zucker...

    Verfasst von Joyful Food am 18. Juli 2019 - 01:46.

    kathpia16:Hallo, das Wasser wird mit dem Zucker gemischt, damit sich dieser auflösen kann. Man nennt das auch Läuterzucker. Das macht aber den Limes deswegen nicht "wässrig". Er hat trotzdem eine schöne Konsistenz. Nicht zu flüssig und auch nicht zu dickflüssig.
    Liebe Grüße,
    Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kathpia16:...

    Verfasst von Rottifan am 17. Juli 2019 - 07:26.

    kathpia16:

    Ich mache meinen Erdbeerlimes auch immer mit Wasser. Die Wasserzugabe ist, denke ich, einfach dazu da um keine so feste Konsistenz zu erhalten. Mein Limes ist allerdings auch mit Wasser immer sehr dickflüssig. Ich schaue aber immer, dass ich wirklich richtig gute, schmackhafte Erdbeeren verwende.

    Laut einem Rezept im Internet, geht es aber natürlich auch ohne Wasser. Dazu muss man dann aber die halbierten Erdbeeren mit dem Zucker überstreuen, durchmischen und mind. 2 Stunden ziehen lassen bis sich reichlich Saft gebildet hat. Dann werden die Erdbeeren püriert und mit dem Zitronensaft aufgekocht. Jetzt noch den Wodka dazu und gut durchmischen und in sterile Flaschen abfüllen. Die Mengen lt. diesem Rezept wären dann: 1000 g Erdbeeren, 300 g Zucker, 300 ml Zitronensaft und 700 ml Wodka. Ich gehe aber davon aus, dass die Konsistenz sehr dick ist, aber wie heißt es so schön: probieren geht über studieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, warum kommt wasser daran? Danke

    Verfasst von kathpia16 am 16. Juli 2019 - 22:50.

    Hallo, warum kommt wasser daran? Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können