3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fettverbrenner-Power-Drink


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Schmeiß den Ofen an

  • 10 g Ingwer, frisch
  • 150 Gramm Grapefruitsaft
  • ca.70 Gramm Banane, kleine oder halbe!
  • 2 geh. TL Weizengras, oder Gerstengras - im Bioladen erhältlich
  • 100 g Salatgurke, am Besten Bio mit Schale
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 1 Prise chilli
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Prise Pfeffer
  • ca. 5 Blättchen Basilikum, nach Belieben auch mehr
  • Wasser, nach Belieben
5

Zubereitung

  1. Ingwer ganz nach unten in den Closed lid geben, darauf alle anderen Zutaten. Wasser evtl. 1 Messbecher voll (aber nach Belieben und Geschmack mehr oder weniger). Dann 1Min./Stufe 10 mixen - eingießen - fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Alle Gewürze dieses Power-Drinks heizen mächtig den Stoffwechsel an und unterstützen deswegen die Fettverbrennung und evtl. Abnehmwünsche. Grapefruitsaft und Banane geben dem ganzen etwas mehr Geschmack.

Habe die Milch nun gegen Gurke ausgetauscht, ich finde es besser so. Aber -  Probieren geht über Studieren und ich verspreche euch, der innere Ofen läuft danach hochtourig. tmrc_emoticons.-)

Nährwerte: 153kcal - 0,7g Fett - 31,7g KH - 2,9 g Protein - 4g Ballaststoffe

Das ist natürlich nicht Low carb - mit einem Löffel Leinöl könnt ihr es deutlich aufwerten - aber die KH bleiben recht hoch. Harte LC'ler lassen natürlich den Grapefruitsaft und die Banane weg. Ich stehe da nicht drauf. Jeder wie er mag. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallöchen, du musst das nicht

    Verfasst von Thermo-Liesel am 14. März 2016 - 10:17.

    Hallöchen,

    du musst das nicht ersetzen. Weizen-oder ein anderes Gras sind ja nur "Zugaben", um das Ganze aufzuwerten. Es tut der Sache geschmacklich aber keinen Abbruch, wenn du es nicht benutzt. tmrc_emoticons.-)

    Gruß, Anja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, lese gerade das Rezept.

    Verfasst von Mabemasa am 13. März 2016 - 12:39.

    Huhu, lese gerade das Rezept. Durch was kann ich Weizen- oder gerstengras ersetzen? Hab ich nicht daheim tmrc_emoticons.-))

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mich würde das Rezept mit

    Verfasst von frauburow am 7. September 2015 - 23:54.

    Mich würde das Rezept mit Milch interessieren, denn irgendwie mag ich pürierte Gurke nicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Madeleine, zum Glück

    Verfasst von Thermo-Liesel am 18. Mai 2015 - 15:06.

    Liebe Madeleine, zum Glück muss nicht jeder alles mögen. tmrc_emoticons.;)  Ich kreiere bald etwas Neues, vielleicht treffe ich dann deinen Geschmack!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn jetzt auch mal

    Verfasst von Madeleine11 am 18. Mai 2015 - 05:46.

    Habe ihn jetzt auch mal getestet, mein Geschmack ist es nicht gerade  tmrc_emoticons.~

     

    Aber bestimmt gesund  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke!!!! bin grad wieder

    Verfasst von Siljes am 30. April 2015 - 13:49.

    tmrc_emoticons.) danke!!!! bin grad wieder beim trinken... allerdings wieder mit milch, da ich gurken nicht so mag...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Siljes, ich trinke ihn

    Verfasst von Thermo-Liesel am 27. April 2015 - 14:38.

    Hallo Siljes,

    ich trinke ihn immer dann, wenn ich mal wieder große Lust auf eine schnelle gesunde Zwischenmahlzeit oder ein "erstes Frühstück" habe. Nein - er ersetzt für mich keine Mahlzeit. Dafür sättigt er nicht genug. Außerdem darf ich mich beim Essen nicht langweilen, deswegen spiele ich ständig an den Zutaten herum. Aber wenn du dir einen gesunden Fettverbrennungs-Kick geben möchtest und danach nicht sofort weiter isst, kann er schon eine Mahlzeit deutlich hinauszögern. Habe jetzt noch mal die Nährwertangaben hinzugefügt, damit Kalorienbewusste und die LCHF'ler wissen, wo sie dran sind.

    Lass es dir schmecken! Anja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo, hab ihn jetzt auch

    Verfasst von Siljes am 25. April 2015 - 22:13.

    Sooo, hab ihn jetzt auch gerade vor mir stehen! Schmeckt echt lecker! allerdings glaub ich war wohl meine prise chilli etwas zu gross...wie oft trinkt ihr den drink? Ersetzt ihr mahlzeiten damit? Das würde mich noch interessieren! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke, für das positive

    Verfasst von Thermo-Liesel am 19. April 2015 - 13:47.

    danke, für das positive Feedback. Freut mich, wenn es euch genauso gut schmeckt wie mir. Ich habe herumprobiert und lasse inzwischen auch die Milch weg und habe die Gurke ins Standard-Rezept aufgenomme. Werde das Rezept umschreiben . 

    Ich bevorzuge es auch am Vormittag, aber natürlich ist auch der Nachmittag-Snack eine schöne Gelegenhei. tmrc_emoticons.;-) 

    Danke für den Hinweis auf das Zentrum der Gesundhei, die haben mich nämlich im letzten Jahr überhaupt auf Kurkuma gebracht... Seither mein treuer Gewürz Begleiter! tmrc_emoticons.-D

    Weiterhin fröhliches Fettverbrennen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Gewürzkombination passt

    Verfasst von Boratinno am 18. April 2015 - 16:25.

    Die Gewürzkombination passt überraschend gut zusammen, sodass ich mich im guten Geschmack nur anschließen kann. Allerdings ist das Geschmackssache. Wer gesunde Drinks mag, wird auch diesen mögen. Wer es nicht mag, kann seine Geschmacksknospen aber auch umtrainieren.  tmrc_emoticons.)

    Die Banane und Vollmilch habe ich weggelassen, dafür aber noch Saft einer halben Zitrone beigefügt. 

    @Mo777: ich habe das Getränk gestern Abend (allerdings ohne Grapefruitsaft/Banane/Milch, bezüglich der Kohlenhydrate), als auch heute Morgen getrunken. Beides war ok, allerdings würde ich es persönlich eher morgens trinken, damit der Kreislauf richtig hochfährt. Außerdem ist es ein schönes Morgenritual.  tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße 

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Upps, hab ich vor lauter

    Verfasst von Mo777 am 17. April 2015 - 14:17.

    Upps, hab ich vor lauter Begeisterung vergessen  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und der schmeckt auch noch

    Verfasst von Mo777 am 17. April 2015 - 14:16.

    Und der schmeckt auch noch richtig lecker!

    Danke für das tolle Rezept, hatte sowohl Gersten- als auch Weizengras zuhause und es hauptsächlich nur mit Wasser und einem Stück Obst angerührt. Dein Rezept gibt dem ganzen einen super Geschmack und Lust auf mehr tmrc_emoticons.)

    Mit den Gewürzen tut man auch noch für seine sonstige Gesundheit sehr viel (les mal bei zentrum-der-gesundheit.de nach)

    eine Frage noch: ist es egal wann man am Tag diesen Cocktail trinkt?

    LG Mo777

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können