Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fliedersirup


Drucken:
4

Zutaten

2 Liter

Sirup

  • 20 Flieder-Dolden
  • 1,5 l Wasser
  • 1000 g Zucker
  • 10 g Zitronensäure
  • 1 Biozitrone, heiss gewaschen und in Scheiben geschnitten
5

Zubereitung

  1. Wasser und Zucker in den Mixtopf

    Varoma 20 Min Stufe 2

     

    Währendessen die Blüten abzupfen, ganz ohne grüne Stängel, da diese den Sirup bitter machen. In eine grosse Schüssel mit Deckel geben.

     

    Das Zuckerwasser umfüllen und auskühlen lassen.

    Wenn es nur noch lauwarm ist, die Zitronensäure unterrühren und über die Fliederblüten giessen.

     

    Die Zitronenscheiben zugeben und den Sirup abdecken und ca 4 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

     

    Danach den fertige Sirup durch ein Tuch absieben, nochmal stark erhitzen (nicht kochen) und ganz heiss in Flaschen mit Twist-Off-Deckel abfüllen und sofort verschliessen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Unbedingt die kompletten grünen Blütenstängel entfernen, da der Sirup sonst bitter wird


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt lecker und hat eine

    Verfasst von Bifilak am 22. Mai 2016 - 20:40.

    Schmeckt lecker und hat eine super Farbe.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Zitronenscheiben dienen

    Verfasst von Schirmle am 17. Mai 2016 - 19:12.

    Die Zitronenscheiben dienen dazu, dass die Blüten in das Sirup "gedrückt" werden.Deshalb ist reiner Zitronensaft nur geschmacklich eine Alternative. Ausserdem glaube ich, dass reine Zitronensaft viel zu intensiv ist. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen. Lange ist das

    Verfasst von Schirmle am 17. Mai 2016 - 19:10.

    Hallo zusammen.

    Lange ist das Sirup nur haltbar, wenn es luftdicht in Schraubgläser oder -flaschen aufbewahrt wird. Also in einem Vakuum. Das Vakuum entsteht nur, wenn das Sirup sowie das Glas heiss ist und zusammen dann abkühlt, wobei sich dann der Deckel luftdicht verschliesst.

    Das Sirup muss nicht unbedingt auf 100° Grad erhitzt werden, aber bei kurzem aufkochen geht man auf Nummer Sicher, dass sich ein Vakuum bildet.

    Ich konnte bisher bei keinem Sirup feststellen, dass sich durch kurzes Aufkochen der Geschmack gemindert hätte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange ist Details Sirup

    Verfasst von blueangel85 am 15. Mai 2016 - 12:47.

    Wie lange ist Details Sirup denn ungefähr haltbar? 

    Wird der Geschmack nicht durch das erhitzen gemindert? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe keine Zitronen zu Hause,

    Verfasst von Perle81 am 14. Mai 2016 - 21:43.

    Habe keine Zitronen zu Hause, aber ganz viel Flieder vorm Haus.  Geht es auch ohne Zitrone,  Zitronensaft hätte ich da.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wirklich sehr

    Verfasst von babsihexi am 10. Juni 2015 - 21:39.

    Party Schmeckt wirklich sehr lecker. Sicher mit nem Glaserl champus.....

    Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt klase Deine Rezepte.

    Verfasst von EthanHuntMI22 am 9. Juni 2015 - 22:39.

    Echt klase Deine Rezepte. Sehr zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Im Sekt ein Traum!!!

    Verfasst von mauge am 9. Juni 2015 - 22:08.

    Im Sekt ein Traum!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, z. B. Einen Spritzer

    Verfasst von Schirmle am 26. Mai 2015 - 00:35.

    Hallo,

    z. B. Einen Spritzer in eisgekühlten Prosecco...

    Schmeckt GENIAL !!!!

    Liebe Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hört sich gut an, aber

    Verfasst von JoLiMa am 25. Mai 2015 - 23:14.

    Hallo, hört sich gut an, aber was macht ihr damit

    lg

    JoLiMa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ihn gemacht und finde ihn

    Verfasst von Sabrina.i.1985 am 23. Mai 2015 - 00:29.

    Hab ihn gemacht und finde ihn blumig erfrischend sehr klasse

    Ich koche und backe für mein Leben gern und das jetzt mit meiner Stella TM5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei Flieder sind alle Teile,

    Verfasst von Hexemädchen am 15. Mai 2015 - 00:44.

    Bei Flieder sind alle Teile, bis auf die Blüten, giftig. Deshalb ist es wichtig, dass hier sehr sorgfältig die Blüten abgezupft werden. Den Fliederzucker habe ich gemacht, weil ich sehr interressiert bin, wie sich das Aroma hält. Leider habe ich keinen eigenen Flieder und bin auf Geschenke von Gartenfreunden angewiesen, dann wird evtl. auch der Fliedersirup ausprobiert.

     

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ist echt eine tolle Idee.

    Verfasst von Oma Wetterwachs am 3. Mai 2015 - 00:30.

    Da ist echt eine tolle Idee. Werde das unbedingt die nächsten Tage ausprobieren.

    Viele Grüße

    Oma Wetterwachs

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können