3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Großmutters Eierlikör


Drucken:
4

Zutaten

2 Flasche/n

Zucker-Sahne/Milch-Gemisch

  • 300 Gramm Milch
  • 300 Gramm Sahne
  • 100 Gramm Zucker

Eiergemisch

  • 150 Gramm Zucker
  • 4 Stück Eigelb
  • 1/4 Liter Doppelkorn (38 % Alkohol)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Ich lasse die Milch mit der Sahne und dem Zucker für das Zucker-Sahne/Milch-Gemisch auf dem Herd aufkochen und dann in Ruhe im Topf abkühlen. Man kann das Ganze natürlich auch im Mixtopf erhitzen (7 Min./90°C/Stufe 2) und dann umfüllen. Mixtopf spülen.
  2. 150 g Zucker in den Mixtopf und auf 10 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker zermahlen lassen.

    Eigelb hinzufügen und 30 Sek./Stufe 4 schaumig schlagen lassen.
  3. Das kalte Zucker-Sahne/Milch-Gemisch in den Mixtopf geben und mit dem Eiergemisch noch einmal 10 Sek./Stufe 3 vermischen. Dann mit ca. 250 ml Doppelkorn auf 1 l (Skala des Mixtopf zur Hilfe nehmen) auffüllen und noch einmal 10 Sek./Stufe 2 vermengen.
  4. Den Eierlikör in zwei heiß ausgespülte Flaschen a 500 ml füllen und kalt stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Eierlikör kurz vor dem Einschenken immer wieder schütteln, falls sich doch noch mal was abgesetzt hat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ...

    Verfasst von WinniT am 21. Januar 2019 - 11:36.

    Hallo,
    lese ich das richtig? Die Eigelbe werden nicht erhitzt?
    Gibt es dafür einen besonderen Grund?
    Ich würde wegen der Salmonellen ehrlich gesagt das Eigelb ungern roh trinken.
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können