3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grüner Vitaminmahlzeit Smoothie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

  • 150 g TK-Spinat
  • 1 Stängel Staudensellerie
  • 1 Banane
  • 1 Äpfel
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Zitrone, Saft gepresst
  • 3 TL Sesamkörner
  • 5 Blätter Minze
  • 5 EL Ahornsirup
  • 5 EL Joghurt, 1,5 %
  • 100 g Maracujasaft
  • 300 g Wasser
5

Zubereitung

    Der Vitaminmahlzeit-Smoothie
  1. Tiefkühl-Spinat für 10 Sekunden auf Stufe 10 pürieren.

     

  2. Restliche Zutaten grob gestückelt hinzugeben und für 30 Sekunden auf Stufe 10 durchpürieren.

     

  3. Wenn gewünscht mit etwas Minze garnieren oder nach Belieben nachsüßen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Prima Fitness-Drink, der locker ein Mahlzeit ersetzen kann.  In eine Glasflasche gefüllt reicht die Menge auch für mehrere "Mahlzeiten".

Wer es lieber nicht süß möchte, kann einfach den Sirup und den Maracujasaft weglassen und stattdessen Wasser nehmen. Man kann auch etwas Pfeffer oder Chili für die Fettverbrennung dazugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!!! Danke für das

    Verfasst von Baerlina am 29. Januar 2016 - 13:12.

    Sehr lecker!!! Danke für das tolle Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper lecker!! Findet

    Verfasst von almette79 am 11. Oktober 2015 - 00:30.

    Suuuuper lecker!! Findet sogar mein 2-jähriger Sohn :O Daher gibt's den Smoothie zur Zeit jeden 2. Tag.

    Und dabei süße ich nicht - also ohne Ahornsirup und Maracujasaft - mache mehr Sesam rein (anstatt 3 TL 3 EL; Calcium, wichtig für Veganer und bei Kuhmilchunverträglichkeit) und werte zusätzlich mit bis zu 3 EL Leinöl auf. Außerdem nehme ich Sojajoghurt statt normalem Joghurt. Mmmmmmmm.... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können