3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hustensaft für Kinder und Erwachsene


Drucken:
4

Zutaten

1 Flasche/n

Hustensaft für Kinder und Erwachsene

  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Thymian, frisch, oder getrocknet
  • 75-100 Gramm Zucker, oder 2 EL Honig
  • 1 Esslöffel Salbei
  • 1 Abrieb einer Zitrone
  • 200 Gramm Wasser
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel in den Closed lidgeben und 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern

    2. Die restlichen Zutaten dazugeben und 5 Min/100°C/St. 1 kochen. Dann durch ein feines Sieb geben und in eine Flasche oder ein Schraubglas füllen.

    KINDER: 3-4 mal 1-2 TL
    Erwachsene : 3-4 mal 1 EL

    Der Saft ist im Kühlschrank lange haltbar.

    Achtung: Salbei und Honig sollten erst für Kinder ab 2 verwendet werden. Für kleinere Kinder oder Säuglinge bitte den Salbei weg lassen und den Honig durch Zucker ersetzen. Wer es süsser mag kann natürlich mehr dazu geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Thymian: wirkt antibakteriell, antibiotisch und schleimlösend. Die Blätter muss man nicht zupfen einfach den Stengel in den TM.

Salbei: wirkt schmerzstillend, entzündungshemmend und wundheilend

Zitrone : Vitamin C für das Immunsystem

Achtung: Hausmittel aus dem Thermomix® ersetzen nicht den Gang zu einem Arzt oder Apotheker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare