3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Ingwer-Zitronen- Orangen-Shot


Drucken:
4

Zutaten

3 Flasche/n

Ingwer-Zitronen-Orangen-Shot

  • 3 Zitronen (Bio), Saft ausgepresst, Schale in Stücken
  • 3 Orangen (Bio), Saft ausgepresst, Schale in Stücken
  • 300 Gramm Ingwer, frisch (Bio), in Stücken
  • 1000 Gramm Wasser
  • 30 Gramm Kurkuma, frisch (Bio)
  • 2 Prisen Zimt, gemahlen
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 500 Gramm Honig
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Zitronen und Orangen auspressen, durch ein feines Sieb sieben und zur Seite stellen.

    Die Hälfte der Schalen ebenfalls für später zur Seite stellen.
  2. Den Ingwer in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 5 Sek./Stufe 7.

    Sollten noch grobe Stücke vorhanden sein, den Vorgang wiederholen, bis eine breiige Masse entsteht.
  3. Das Wasser, die Hälfte der Zitronen- und Orangenschalen, Kurkuma, Zimt und Pfeffer hinzugeben, 20 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 ohne Messbecher.

    Dann auf ca. 40°C abkühlen lassen. Die Zitronen- und Orangenschalen entfernen.
  4. Gründlich durch ein feines Sieb sieben. Und zurück in den Thermomix geben.

    Den Zitronen- und Orangensaft hinzugeben.

    Den Honig dazugeben, 60 Sek./ Stufe 3 vermischen.

    In Flaschen abfüllen und direkt in den Kühlschrank stellen, damit es nicht zu gären beginnt.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Honig kann eins zu eins durch Agavendicksaft ersetzt werden.

Die ganz abgebrühten unter euch können alle Süßungsmittel auch weg lassen.

Der Shot ist sehr gut für das Immunsystem. Und schmeckt mega lecker.

Ihr solltet ihn morgens zum Frühstück pur 2-5 cl oder als "Limo" mit Wasser verdünnt trinken.

Das im Kurkuma enthaltene Curcumin wird erst durch den schwarzen Pfeffer richtig gut von unserem Körper aufgenommen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo DerM., das liest sich sehr gut,will ich...

    Verfasst von Doro 2 am 30. Juni 2020 - 17:55.

    Hallo DerM., das liest sich sehr gut,will ich gerne ausprobieren. Aber - kann es sein,dass Du eigentlich 50 gr Honig meintest? Ein ganzes Pfund erscheint mit doch bissle arg viel......
    Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können