3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lisa's Pfirsichlikör


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Flasche/n

Pfirsichlikör

  • 1 Dose Pfirsiche, 425g
  • 200 g Wodka
  • 100 g Zucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Pfirsiche mit kompletten Inhalt der Dose in den Closed lid geben und 20 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern.

    Danach den Zucker und den Wodka in den Closed lid hinzugeben und alles 9 Minuten bei 100C auf Stufe 3 kochen lassen.

    Nachdem alles abgekühlt ist in Flaschen abfüllen.

    Ist eine super Geschehnisse!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann auch durch andere Früchte ersetzt werden!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hmmmm, sehr lecker, perfekt

    Verfasst von Tine7577 am 23. Juli 2016 - 11:19.

    Hmmmm, sehr lecker, perfekt für den Sommer. Hab nur 150 g Zucker genommen (Rezept verdoppelt), ist immer noch süß und schmeckt auch gut im Sekt. Wird es definitiv wieder geben Big Smile 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker wir

    Verfasst von zumba18 am 10. Juli 2016 - 23:03.

    Schmeckt sehr lecker wir haben es auch schon mit Aprikosen und Birnen probiert.Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Wahnsinn   hat jedem

    Verfasst von bexxiii am 17. Juni 2016 - 00:23.

    Der Wahnsinn   Love hat jedem geschmeckt und es wurde nach mehr verlangt tmrc_emoticons.D

     

     

    Liebe Grüße


    Bexxiii

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön, das freut mich

    Verfasst von 12Kate12 am 4. Juni 2016 - 15:49.

    Dankeschön, das freut mich tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr zu empfehlen ist das

    Verfasst von Maudo am 26. Mai 2016 - 21:06.

    Sehr zu empfehlen ist das Rezept mit Birne! Pfirsich ist auch der Renner.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • eisgekühlt  sehr lecker, habe

    Verfasst von Maudo am 17. Mai 2016 - 10:09.

    eisgekühlt  sehr lecker, habe das Rezept auch mit Sauerkirschen und mir Birne probiert! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Habe ich heute

    Verfasst von Moluhe72 am 28. März 2016 - 19:57.

    Super!

    Habe ich heute ausprobiert, da ich einefast volle Dose  Pfirsiche  übrig hatte.. schmeckt mirrichtig gut, ich mag es nicht wenn Likör zu stark nach Alkohol schmeckt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab den Likör gestern zu

    Verfasst von Mel-he am 1. Januar 2016 - 21:51.

    Ich hab den Likör gestern zu Silvester gemacht, er kam super an.

    ich habe aber eine große Dose Pfirsiche gemacht, diese sollte man noch 10 oder 20 Sekunden auf Stuf 10 pürieren. Da der Likör sehr stückig war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept eben

    Verfasst von Mutti Thermomix am 11. Dezember 2015 - 16:12.

    Ich habe das Rezept eben ausprobiert und etwas verändert, weil ich den Wodka nicht mit kochen wollte (dann verfliegt der Alkohol.

    Deshalb habe ich zuerst die Pfirschemasse mit dem Zucker wie angegeben gekocht und danach den Wodka zugegossen und das Ganze 1 Min. bei Stufe 2,5 durchgerührt. Mit der angegebenen Wodkamenge war mir der Likör aber zu schwach. Habe daher mal 400gr genommen. Das finde ich gut. Vermutlich schmeckt der Likör auch super, wenn man auf 0,7 l Wodka zwei große Dosen Pfirsiche nimmt. Das probiere ich als Nächstes fr die Weihnachtsgeschenkerunde aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können