3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandelshake mit Erdbeer-Eiswürfeln


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Erdbeer-Eiswürfel

  • 250 g Erdbeeren (TK geht auch)
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft

Shake

  • 25 g blanchierte, gemahlene Mandeln
  • 2 reife Aprikosen, entkernt und halbiert (oder 4 Pfirsichhälften aus der Dose)
  • 400 g kalte Milch
  • 150 g Vanillejoghurt
  • 1 Prise Zimt
  • evtl. einige Eiswürfel (aus Wasser)
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Erdbeer-Eiswürfel
  1.     Erdbeeren, Puderzucker und Zitronensaft in den Mixtopf geschlossen wiegen und 5 Sek. / St. 8 zerkleinern. Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben und noch mal 3 Sek. / St. 8 mixen.

  2.     Das Fruchtpüree in Eiswürfelbehälter füllen.....

  3.     .... und mindestens 6 Stunden in den Tiefkühler stellen.


     Die Eiswürfel sind zu viele für den Shake. Aber wir lutschen sie auch gern so oder geben sie zu anderen Getränken.

  4. Shake
  5.     Alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben und 10 Sek. / St. 8 mixen. Wer mag, kann anstelle des Vanillejoghurts auch Vollmilchjoghurt verwenden. Dann würde ich aber je nach Süße des Obstes noch etwas (Puder-)Zucker und Vanillezucker unterrühren. Um den Shake sofort eisgekühlt zu bekommen, kann man gleich einige Wassereiswürfel mit zu den Zutaten geben.

  6.     Den Shake auf 3 Gläser verteilen, einige Erdbeer-Eiswürfel hinzu geben und genießen Smile. Wenn die Eiswürfel tauen, entsteht eine schöne marmorierte Farbe.

10
11

Tipp

Man kann für die Eiswürfel natürlich auch andere Früchte verwenden, ebenso kann das Obst für den Shake je nach Geschmack variiert werden.

Das Rezept ist aus dem Magazin "Schule". Ich habe es allerdings etwas verändert und auf den Closed lid umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 07:26.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können