3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Papaya Feigen Shake


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Leinsamen

  • 30 g Leinsamen
  • 15 g Quinoa
  • 250 g Papaya, ca. 1/4 einer Papaya
  • 150 g Naturjoghurt 0,1%
  • 15 g Proteinpulver
  • 1 Teelöffel Erdnussmus
  • 0,3 Liter Wasser
  • 3 Stück Feigen, getr.
5

Zubereitung

    So gehts
  1. Leinsamen und Quinoa in den Thermomix Closed lid und 20 Sekunden Stufe 10 pulverisieren.

  2. Die Feigen vom Butzen befreien, klein würfeln und zusammen mit allen anderen Zutaten dazugeben, dann 1 min Stufe 8 shakern. Fertig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Rezept hab ich aus der Mens Health Feb. 2015.

Enthält viel Eiweis, Vitamin-C und Magnesium.

 

Mango anstelle der Papaya schmeckt auch klasse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oh das hab ich glatt

    Verfasst von Couchcamper am 22. März 2015 - 15:12.

    Oh das hab ich glatt vergessen. Drei getrocknete Feigen. Butzen abschneiden und die Feigen würfeln. Wems zu "feigig" ist, der nimmt halt nur zwei.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Feigen kommen denn in

    Verfasst von Thermopatra am 1. März 2015 - 20:26.

    Wieviel Feigen kommen denn in den Shake? Die Angabe fehlt im Rezept! Ich würde es gerne ausprobieren! Pulverisiertes Quinoa habe ich nämlich noch nicht benutzt!

     


     Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können