Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Wintersmoothie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

  • 1 reife Banane
  • 1 roter Apfel mit Schale
  • 1 Sharonfrucht oder Khaki
  • 8 Physalis
  • 1 Mandarine
  • 2 Esslöffel Honig
  • 250 g Magerquark
  • 500 g Buttermilch
  • 2 Prisen Zimt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Früchte in Stücke schneiden und alle zusammen im Mixtopf 1 min. auf Stufe 8 pürieren. Dann den Quark, Honig, Buttermilch und Zimt zufügen und 30 sek. auf Stufe 5 verrühren. Fertig!

10
11

Tipp

Wer mag kann die Menge vom Zimt und Honig natürlich erhöhen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich fand sie lecker

    Verfasst von claudia76 am 9. Februar 2016 - 17:48.

    ich fand sie lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, bei uns hat es gut

    Verfasst von nikoela am 12. November 2015 - 14:10.

    Schade, bei uns hat es gut funktioniert, hat überhaupt nicht geflockt. Wichtig ist das man erst die Früchte püriert, dann erst den Rest dazu. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade um die leckeren

    Verfasst von tinchenth am 8. November 2015 - 10:53.

    Schade um die leckeren Zutaten!

     

    Die Mandarine und die Milchprodukte zusammen flocken ecklig. Nach nur 20 Sekunden im Glas konnte man das Zeug stürzen und nur mit extremer Verdünnung war es als Getränk zu bezeichnen. 

    Selbst mein Sohn, sonst Smoothie-Vernichter, hat es nicht getrunken.

    Der erste Smoothie für den Abfluss.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können