3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Butter selber machen (Kräuterbutter)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

200 g

Zutaten

  • 400 g Schlagsahne flüssig 32%
  • 400 g kaltes Wasser
  • Eiswürfel
  • Kräuter, nach belieben
  • Salz/Peffer, nach belieben
5

Zubereitung

  1. Schlagsahne in den Closed lid und 8 Minuten auf Stufe 4.

     

     

  2. die Flüssigkeit (Buttermilch) über ein Sieb aus dem Closed lid entfernen

  3. 200g eiskaltes Wasser in den Closed lid und 1 Minute auf Stufe 4

  4. Flüssigkeit über ein Sieb entfernen und Schritt 3. Wiederholen

  5. Butter aus den Closed lid holen und mit den Händen die Butter unter kalten Wasser (Wasserhahn)

    nochmals durchspühlen und gleichzeitig Formen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Butter beliebig bearbeiten mit Kräuer, Knoblauch .

pur oder nur mit Salz und Pfeffer.

selbstgemachte Butter schmeckt einfach besser.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute gemacht, ist super

    Verfasst von Angelika1409 am 29. August 2015 - 00:54.

    Heute gemacht, ist super geworden.

    hab sie Laktosefrei gemacht  und mit Kräutern 

    Trotz Zöliakie ein Glücklicher Mensch und Dank euch mit den Tollen Rezepten ein paar Kilos mehr Aw


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier gibt es schon ganz viele

    Verfasst von Mechthild Hellermann am 31. Juli 2012 - 09:19.

    Hier gibt es schon ganz viele Kommentare und gute Tipps zur Butter Herstellung:

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/frische-butter-selbstgemacht/29601

    Mechthild Hellermann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anbrenn, habe das

    Verfasst von Mugglmama am 31. Juli 2012 - 09:03.

    Hallo Anbrenn,


    habe das Rezept schon oft gemacht, sie schmeckt wirklich besser,ist aber auch schneller schlecht .Ich friere die hälfte immer ein .Die Buttermilch nicht wegschütten sonder für Brot verwenden.


    Gruß Muggltmrc_emoticons.;)


     

                    


    Träume nicht dein Leben ,


    sondern lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können