3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys blaues Salz - vom Stiefmütterchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

100 g

  • 1 Hand voll Stiefmütterchen-Blüten
  • 100 g Meersalz, grob
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Dieses feine Salz hat eine wunderbare Farbe
  1. Blütenblätter grob hacken und im Meersalz mit der Hand untermischen. In einem Schraubglas im Kühlschrank 3 - 4 Tage ziehen lassen. Jeden Tag ein paar Mal schütteln.

    Bereits am 2. Tag ist eine intensive Farbgebung erkennbar.

    Nach 4 Tagen in den Closed lid und 10 Sek/Stufe 8 mahlen. Auf einem flachen Teller (oder Blech) 24 Stunden trocknen lasssen und dann nochmals 10 Sek/Stufe 10 pulverisieren.

     Bitte kühl und trocken lagern!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Gag ist nicht der Geschmack, sondern die Farbe!

Besonders gut paßt dieses blaue Salz zum färben von Salatölen, besonderer Teller-Deko oder nicht alltäglichen Dressings oder auch zu blauer Salzbutter ............

Mein Schwesterlein hat mich darauf aufmerksam gemacht.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ...also mein Salz war maximal einen Hauch von...

    Verfasst von pageno37 am 5. April 2017 - 11:44.

    ...also mein Salz war maximal einen Hauch von "blau"... Die Arbeit hat sich im Vergleich zum Resutat m.E. nach nicht gelohnt. Mag an den Stiefmütterchen gelegen haben ... Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne. Unser

    Verfasst von Gerry kocht am 21. Februar 2016 - 20:28.

    Danke für die Sterne.

    Unser Herrgott hat einen großen Tiergarten ............. tmrc_emoticons.J)  Soviel zu C:A:A:O:S:S:

    Herzliche Grüße vom Starnberger See.

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich ändert sich

    Verfasst von Gerry kocht am 21. Februar 2016 - 20:25.

    Geschmacklich ändert sich nicht viel am Salzgeschmack. Aber die Farbe ist toll ...

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und immer wieder gerne:

    Verfasst von kedgeree am 21. Februar 2016 - 09:45.

    Und immer wieder gerne: Schöne Grüße an den mutigen 1 Stern Vergeber, von
    C.A.A.O.S.S

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gerry, ändert sich

    Verfasst von Luna66 am 21. Februar 2016 - 08:58.

    Hallo Gerry, ändert sich ausser der Farbe auch etwas am Salzgeschmack? Herzchen schon mal hier laß. tmrc_emoticons.;)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sonja, einfach

    Verfasst von Gerry kocht am 15. Februar 2016 - 20:56.

    Hallo Sonja, einfach ausprobieren. Ich denke schon, daß es funzt.

    Informierst Du uns?

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, meint ihr das

    Verfasst von Sonja Knüll am 15. Februar 2016 - 19:09.

    Hallo,

    meint ihr das funktioniert auch mit Hagelzucker?

    Würde nämlich gerne zu Ostern selbstgemachte Marzipanostereier verschenken und diese dann mit dem pulverisierten Hagelzucker einfärben.

    Gruß Sonja 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß auch immer gerne,

    Verfasst von Gerry kocht am 13. Januar 2016 - 22:18.

    Ich weiß auch immer gerne, woher meine Lebensmittel kommen. Geht aber halt nicht immer...

    Viel Spaß mit diesem blauen Salz. Die Farbe ist geil.

     

    Schöne Grüße vom Starnberger  See.

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das teste ich bestimmt mal,

    Verfasst von kedgeree am 13. Januar 2016 - 09:17.

    Big Smile Das teste ich bestimmt mal, schöne Idee, allerdings würde ich da immer entweder die aus dem Garten oder wenn von der Gärtnerei dann nur solche vom Biogärtner nehmen, hier gibt's eine angehende Gärtnerin und ich weiß, was die alles so rumdüngen und draufsprühen, das muss man nicht mitessen.

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Christl, Du kannst sie aus

    Verfasst von Gerry kocht am 13. Januar 2016 - 00:10.

    Hi Christl,

    Du kannst sie aus Deinem Garten genau so nehmen, wie vom Gärtner. Sind halt nicht 12 Monate verfügbar.

    Die Farbe ist einfach geil. Deine Gäste werden staunen. Mußt ja nix vom Gerry erzähln .... Party

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Stiefmütterchen nimmt

    Verfasst von Christl87 am 12. Januar 2016 - 23:55.

    Welche Stiefmütterchen nimmt man denn dafür? Einfach die vom Gärtner,oder extra essbare?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können