3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gewürzpaste für Gemüsebrühe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

  • 50 g Parmesan, in Stücken
  • 200 g Staudensellerie
  • 250 g Möhren
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Tomaten
  • 150 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Champignons, frisch
  • 1 Loorbeerblatt, nach Wunsch
  • 6 Stängel gemischte Kräuter (Basilikum, Salbei, Rosmarin), frisch, abgezupft
  • 4 Stängel Petersilie, frisch
  • 120 g Meersalz, grob
  • 30 g Weißwein, trocken
  • 1 EL Olivenöl
5

Zubereitung

  1. 1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

    2. Alle Gemüse in Stücke schneiden, mit den Kräutern in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 7 mithilfe des Spatels zerkleinern.

    3. Salz, Wein und Olivenöl zugeben und 40 Min./Varoma/Stufe 2 ohne Messbecher einkochen, dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel setzen

    4. Gareinsatz absetzen, zerkleinerten Parmesan zugeben, Messbecher einsetzen, 1 Min./Stufe 10 pürieren, in ein Schraubglas füllen und abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dosierung:  1 TL Gewürzpaste (= 1 Würfel) für 500g Wasser


Haltbarkeit:  Abgekühle Gewürzpaste hält sich im Kühlschrank mehrere Monate lang.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Jammy, sehr sehr lecker. Hab

    Verfasst von Gulaschtopf am 10. Mai 2014 - 15:10.

    Jammy, sehr sehr lecker. Hab auch bisschen experimentiert und auch andere Gemüse gemischt. Aber auf jeden Fall sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Gewürzpaste sollte

    Verfasst von maju04 am 24. Dezember 2013 - 15:04.

    Diese Gewürzpaste sollte jeder in seiner Küche haben, ein tolles Rezept. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Die Menge ergab

    Verfasst von Ina1969 am 17. Dezember 2013 - 21:37.

    Sehr lecker. Die Menge ergab 2 Marmeladengläser. Heute muss wieder neu angesetzt werden tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, die Geschmäcker sind

    Verfasst von Cattie am 12. Dezember 2013 - 14:28.

    Ja, die Geschmäcker sind wirklich verschieden. Ich liebe die Gemüsepaste und habe sie schon etliche Male gemacht, kann sie beim Kochen nicht mehr missen. Ich kann den Kommentar von Swobi nicht so ganz verstehen, da in diese Paste ja nur frisches Gemüse reinkommt. Ich habe auch schon den Suppengrundstock gemacht, weil der nicht gekocht wird und dadurch viel schneller zu machen ist, aber das ist absolut kein Ersatz für die Gemüsepaste! Diesmal habe ich beim Abwiegen des Weines etwas geschlafen und hatte ratzfatz die doppelte Menge drin. Auch Tomaten waren mehr drin, also habe ich es dann etwa 1 Std. kochen lassen, bis es die richtige Konsistenz hatte. 

    Smile Fang den Tag mit einem Lächeln an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Bin absoluter

    Verfasst von wuseltina am 6. November 2013 - 12:22.

    Sehr lecker! Bin absoluter Neuling und habe einen TM zum Testen für ein paar Tage. Nach einer gelungenen Portion Milchreis sollte nun diese Gewürzpaste folgen. Wir hatten noch viele Kräuter auf dem Balkon und so habe ich diese leckere Mischung angesetzt. Echt ganz klasse! Mal sehen, wie sie sich in der Suppe/Sauce so bewähren wird. Von mir gibt es schonmal 5 Sterne - die Herstellung war supereinfach, auch für einen Anfänger.

    Ergänzung: nach ca. 6 Wochen hab ich die erste Portion schon fast aufgebraucht (es waren drei Schraubgläser voll) und setze die nächste an. Das kommt bei mir inzwischen wirklich an alles dran und schmeckt einfach nur klasse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war sehr enttäuscht von

    Verfasst von Swobi am 19. August 2013 - 20:11.

    Ich war sehr enttäuscht von dieser Paste. Das Rezept habe ich aus meinem absoluten Lieblingsbuch "So koche ich gerne".

    Nach 40 Minuten kochen war das nur noch eine relativ geschmacksneutrale Pampe. Schmeckt mir weder als Suppe (eine trübe grüne Brühe) noch in sonstigen Speißen... Da nehme ich lieber den Suppengrundstock aus frischem Gemüse mit Salz. Da bleibt der Geschmack erhalten.

    Aber wie man sieht, sind die Geschmäcker verschieden.

    Tut mir echt leid.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich weiß ich, was drin

    Verfasst von Felicia14 am 2. Juni 2013 - 22:16.

    Endlich weiß ich, was drin ist. Ich habe heute die Gemüsepaste hergestellt und gleich mal ausprobiert. Super lecker und das ohne Geschmacksverstärker  tmrc_emoticons.D Was anderes kommt mir nicht mehr in die Küche  tmrc_emoticons.) Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ohne die Paste gehts nicht

    Verfasst von An Moe am 30. März 2013 - 17:31.

    ohne die Paste gehts nicht mehr.

    Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beantwortung der Fragen und

    Verfasst von Gianna75 am 8. März 2013 - 11:25.

    Beantwortung der Fragen und Tipps:

    1. Die Gemüsepaste ist eine gesunde Alternative zum gekauften Gemüsebrühe insofern, dass man weiß was sich in der Paste befindet! Alles reine Naturprodukte! Die Vitamine kann man leider nicht im vollen Umfang retten, das ist wahr, aber immerhin besser, als Geschmacksverstärker und andere ungewünschten Zutaten (Gluten, Milch, etc.) Hier werden auch keine Pulver verwendet, sondern frisches Gemüse!

    2. Wer an seine Freunde, Familie oder Nachbarn ein kleines Gläschen als Kostprobe  verschenkt hat und erfreulicher Weise "Nachbestellungen" als Rückmeldung bekommt, sollte gleich ein "Erlebniskochen" bei seiner Repräsentantin buchen! So, machen TM-Besitzer seine Repräsentantin glücklich und vervollständigt seine Kochbuchsammlung um ein Exemplar seiner Wahl! So kann jeder Fan der TM-Produkte seine Paste später selbstzubereiten! tmrc_emoticons.;)

    3. Macht Euch die Mühe und hebt jede Art von Gläser auf! Egal ob von Gewürzgurken, Babygläschen, Majonaise oder andere Produkte. Die Etiketten lösen sich meist von alleine ab, wenn die Gläser in einem großen Kochtopf ausgekocht werden. Legt man ein Stück Stoff über den Deckel des abgefüllten Glases und fixiert dieses mit einem Gummi- oder Dekoband, dann sieht das schon schick aus! Wer es aber besonders hübsch haben möchte, der schaut hier mal rein: www.glaeserundflaschen.de tmrc_emoticons.)

    Bis dahin... Viel Freude weiterhin mit Deinem tollen Thermomix, um den Du beneidet wirst!!! tmrc_emoticons.8)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ohne diese Gewürzpaste geht

    Verfasst von paul2008 am 7. Januar 2013 - 21:19.

    ohne diese Gewürzpaste geht in meiner Küche gar nichts mehr tmrc_emoticons.-)

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Grüßle von Paul2008tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich habe diese

    Verfasst von sumpfsuse am 26. Dezember 2012 - 15:55.

    Hallo!

    Ich habe diese Gewürzpaste dieses Jahr zu Weihnachten an meine Hausfrauen verschenkt und alle sind total begeistert. Hoffentlich war das kein Fehler, jetzt kaufen die kein fertiges Gemüsebrühenpulver mehr und ich muss ab jetzt in Großproduktion gehen tmrc_emoticons.8) tmrc_emoticons.p

    Echt genial Deine Paste, und daher bleiben auch volle ***** hier tmrc_emoticons.)

    LG sumpfsuse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin seit dieser Woche

    Verfasst von Tess am 17. November 2012 - 21:42.

    Ich bin seit dieser Woche stolze Besitzerin des TM 31 und habe heute die Paste gemacht. Die ist absolut super.

    Tess Cooking 9

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie bewahrt ihr die paste

    Verfasst von MelC8 am 9. November 2012 - 22:37.

    wie bewahrt ihr die paste denn auf? ich bin auf der suche nach schönen gläsern, wo finde ich die denn? und wieviele in welcher größe gibt das rezept?

    noch eine frage: verkochen die ganzen vitamine in 40 min. varoma nicht???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Paste ist einfach klasse.

    Verfasst von Lawrenzini am 19. Oktober 2012 - 13:20.

    Die Paste ist einfach klasse. Ich benutze sie ständig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Gewürzpaste ist ganz

    Verfasst von Ruthly62 am 14. Oktober 2012 - 20:01.

    Big Smile

    die Gewürzpaste ist ganz toll, aber schon von "Kochlöffel" in 2009 eingestellt

     

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sollte in jeder Küche

    Verfasst von Gianna75 am 10. Oktober 2012 - 01:26.

    Sollte in jeder Küche vorhanden sein! tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können