3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Granola ohne Zucker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

700 g

  • 75 g Mandeln (mit oder ohne Haut), ggf. Nüsse nach Wahl
  • 50 g Pekan-oder Walnüsse, ggf. Kerne nach Wahl (z.B. Sonnenblumenkerne)
  • 250 g kernige Haferflocken
  • 50 g Kokosraspeln
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 2 sehr reife Bananen
  • 75 Gramm Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • getrocknete Bananenchips
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • etwas geriebene Tonkabohne (nach Wunsch)
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 160°C (140°C Umluft) vorheizen.

    Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Mandeln und Nüsse in denClosed lidgeben. 7 sec. Stufe 5 grob hacken, oder nach Wunsch etwas länger für eine feinere Struktur.

    Haferflocken, Kokosraspeln, Zimt und Tonkabohne zugeben und 10 sec. Stufe 3 durchmischen. Ggf. den Spatel zur Hilfe nehmen. Umfüllen

     

  3. Banane und Sirup in den Closed lid geben und 10 sec. Stufe 10 fein pürieren.

    Die Nuss-Haferflockenmischung hinzufügen und alles 30 sec. Stufe 3-4 sorgfältig miteinander verrühren lassen. Die trockenen Zutaten sollen von dem Sirup durchzogen sein.

  4. Die Mischung auf das Backblech geben und verteilen.

    Im Ofen (mittlere Schiene) 25-35 min backen. Dabei mit dem Pfannenwender alle 10-15 min gut durchmischen.

  5. Goldbraunes Granola aus dem Ofen nehmen und mit Hilfe des Backpapiers zum Abkühlen auf die Arbeitsfläche legen.

  6. Bananenchips unter das abgekühlte Müsli mischen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn das Granola aus dem Ofen kommt ist es noch sehr weich, lässt man es gut abkühlen, wird es schön knusprig.

Das Banane-Nuss-Granola kann man über Joghurt oder Quark streuen und etwas Obst dazuschnippeln oder es als Müsli mit Milch genießen.

Am besten bewahrt man das ausgekühlte Granola in einem gut geschlossenen Glas an einem kühlen Ort auf.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare