3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Madras Curry Pulver (aus dem engl. TM-Kochbuch "Fast and Easy Indian Cooking")


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Dies ist ein Madras Curry Pulver aus dem englischen Thermomixkochbuch "Fast and Easy Indian Cooking"

  • 2 1/2 Esslöffel Koriandersaat
  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver (nach Belieben)
  • 1 Esslöffel Cumin, Körner
  • 2 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 5 getrocknete rote Chillies
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 1 Esslöffel Salz (z.B. Meersalz)
  • 1 Esslöffel schwarze Pfefferkörner
  • 2 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Safranfäden (nach Belieben)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren. In ein luftdicht verschließbares Glas geben.

    Man kann das Rezept variieren, indem man z.B. Fenchelsaat und/oder Bockshornkleesaat hinzufügt. Ich habe z.B. Senfsaat, die ich gerade nicht da hatte, gegen Fenchelsaat ausgetauscht. Ich hatte auch nicht alle Gewürze als Saat und habe stattdessen die gleiche Menge des entsprechenden Pulvers genommen. Hat gut geklappt.

     

    Diese Pulver verwendet man z.B. für die Möhren/Ingwer/Linsen-Currycremesuppe ("Curried Carrot and Ginger Soup" aus dem gleichen engl. Kochbuch, ist ebenfalls in der Rezeptwelt)

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Was lange währt wird endlich

    Verfasst von ChrissiFu am 30. Januar 2013 - 20:11.

    Was lange währt wird endlich Bild.... Big Smile Hat ein bissl gedauert, aber nochmal herzlichen Dank an patgru für das schöne Rezeptbild!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Patgru, herzlichen Dank

    Verfasst von ChrissiFu am 6. Juni 2012 - 14:06.

    Liebe Patgru,

    herzlichen Dank für dieses tolle Bild zum Rezept. Sieht super aus! Schön, dass es schmeckt, ich find das Pulver auch toll und werde weiter testen.... (und dann einstellen...)

    Liebe Grüsse

    ChrissiFu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Madras Curry LECKERR gemacht

    Verfasst von Patgru am 11. Mai 2012 - 20:41.

    [[wysiwyg_imageupload:1531:]]


    GANZ,GANZ LECKER.So sieht er aus.Damit das Rezept mal ein Bild hat.


    Sterne kann ich ja leider keine mehr vergeben.Nochmals DANKE fürs Einstellen! 

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Werde ich auch

    Verfasst von zitagirl am 28. April 2012 - 20:22.

    Tolles Rezept. Werde ich auch machen.

    Wir lieben die indische Küche. Und dieses ist kein so 0815 Rezept.

    Danke

     

    Zitagirl

    LG


    zitagirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOW.............GENIALES

    Verfasst von Patgru am 28. April 2012 - 15:09.

    WOW.............GENIALES MADRAS-CURRY.


    Ich hatte es gestern bereits gemacht.Allerdings hatte ich keinen gemahlenen Ingwer........aber gefriergetrockneten Ingwer mit Koriander........Die Küche duftete schon eine Weile nach dem pulverisieren der Gewürze.HERRLICH.


    Heute mit dem Süppchen...........mhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm.


     für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht leider nicht.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können