3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Scharfes Kräutersalz


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

scharfes Kräutersalz

  • 150 g Meersalz, grob oder fein
  • 10 g Chiliflocken
  • 25 g Pfeffer
  • 3 g Rosmarin, getrocknet
  • 3 g Thymian, getrocknet
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid wiegen. Ich wiege immer auf einer Extra-Küchenwaage, da mir die Waage im TM für diese kleinen Mengen zu ungenau ist.

     

    Jetzt den Closed lidschließen und zwischen Messbecher und Deckel ein Küchentuch legen, da das Salz bei der Zubereitung sehr staubt. Am besten auch erst 1-2 Minuten später wieder öffnen.

    Ca. 30 sec/Stufe 10 - fertig!

     

  2. Bei 30 sec ist das Kräutersalz so fein, dass man es in einem Salzstreuer aufbewahren und benutzen kann.

    Wer es gröber mag, der probiert es mal mit 10, 15 oder 20 sec. Länger geht immer, daher lieber vorsichtig herantasten.

    Und wem es dann doch zu scharf sein sollte, der schüttet noch Salz dazu und dreht noch eine Runde.

  3.  

     

  4. Ich benutze das Salz eigentlich für alles, am liebsten im Salatdressing. Auch auf Fleisch beim Raclette oder Grillen toll. Einfach mal ausprobieren!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe das Kräutersalz schon mehrfach verschenkt, es kam immer gut an!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • prima Idee mit dem chili👍. Habe allerdings...

    Verfasst von brittimausi07 am 6. Januar 2018 - 20:20.

    Smile prima Idee mit dem chili👍. Habe allerdings noch andere Gewürze dazu getan. Kam gut an. Jetzt weiß ich wenigstens womit ich würze.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Salz ist sehr aromatisch. Die Schärfe sehr...

    Verfasst von Fraya1 am 6. August 2017 - 17:22.

    Das Salz ist sehr aromatisch. Die Schärfe sehr angenehm.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich mal was mit chili

    Verfasst von Lady8565 am 24. Februar 2016 - 18:54.

    Endlich mal was mit chili

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt klasse! Habe meine

    Verfasst von Schwesti1 am 3. Januar 2016 - 14:10.

    Echt klasse! Habe meine getrockneten Chilischoten verwendet  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse! Danke!

    Verfasst von Chris_mg am 22. Dezember 2015 - 12:38.

    Klasse! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Salz ist super lecker.

    Verfasst von Rotkehlchen 007 am 7. Oktober 2015 - 20:07.

    Das Salz ist super lecker. .... Aber guter Tip, nicht sofort auf 30 Sek. zu stellen. Selbst bei 15 Sek. ist das Salz schon sehr fein gemahlen! Danke für das leckere Rezept! tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supa danke

    Verfasst von vrofra am 21. September 2015 - 11:07.

    Supa danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist einfach super!

    Verfasst von feuerkorb am 22. Juli 2015 - 17:47.

    Das Rezept ist einfach super! Wir nehmen es an Salate und Bratkartoffeln. Das Schmeckt!!! tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und superschnell

    Verfasst von bondgirl82 am 12. Mai 2015 - 14:58.

    Sehr lecker und superschnell und einfach gemacht!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr aromatisch und eine

    Verfasst von Justelinchen am 28. Februar 2015 - 20:41.

    Sehr aromatisch und eine angenehme Schärfe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können