Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Selleriesalz


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Das Grün einer jungen Sellerieknolle
  • 200 g Meersalz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Vom Selleriegrün die Blätter abtrennen und bei 100° im Backofen trocknen.


    Dann mit dem Salz im Mixtopf 50 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern.


    Gibt kräftigen Speisen ein feines Aroma

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo rätzel Was kann man

    Verfasst von Hookipa am 16. November 2015 - 10:25.

    Hallo rätzel

    Was kann man wohl alternativ zum Selleriegrün der Knolle (krieg ich momentan nirgendwo) nehmen, zB auch von der Knolle selbst Stücke trocknen? 

    Danke im Voraus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes Rezept.Leider reichte

    Verfasst von scharfes Messer am 30. Oktober 2015 - 17:17.

    Gutes Rezept.Leider reichte bei mir die Trockenzeit nicht aus ,also lässt man das Gemüse über Nacht im Backofen .Dann mit dem Salz vermischen und nochmal 10 sec10 .Stufe .Perfekt .Hat einen tollen würzigen Geschmack ,auch wenn man noch Frühlingszwiebeln vorher mit verwendet.

    Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eines noch das Selleriesalz

    Verfasst von Rikkykocht am 16. Oktober 2014 - 23:43.

    Eines noch das Selleriesalz passt Super 

    in die Knoblauchsoße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Leute hab vor langer

    Verfasst von Rikkykocht am 16. Oktober 2014 - 23:36.

    Liebe Leute hab vor langer Zeit ein 

    Selleriesalz gekauft und nie mehr eines bekommen.

    Als ich den TM31 bekommen habe bin ich bei diesem 

    Rezept gelandet-hab es schon probiert und es ist super 

    LECKER. Alles Liebe Rikkykocht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee. Bis jetzt habe

    Verfasst von Ritterin50 am 17. August 2014 - 21:53.

    Tolle Idee. Bis jetzt habe ich das Grün in den Müll geworfen. Zusätzlich zu dem Grün habe ich vier kleine Stücke von der Knolle mit getrocknet und dann auch mit ins Salz gegeben, damit es wirklich intensiv nach Sellerie schmeckt. Da ich Sellerie eigentlich nicht mag, ist das Salz eine schöne Alternative. Da muss man nicht immer eine ganze Knolle kaufen (die lagert bei mir dann ewig in der Tiefkühltruhe tmrc_emoticons.;) ).

    Hab gestern gleich zwei Portionen gemacht und die Hälfte an Freundinnen verschenkt. Alle waren begeistert.

    LG Ritterin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • etwa

    Verfasst von rätzel am 20. September 2009 - 21:54.

    Hallo Andrea,


    kommt ganz auf die Feuchte der Blätter an.


    Sagen wir mal: 20 - 30 Minuten.


    Sie können auch nachtrocknen lassen bei abgeschaltetem Backofen


    Gutes Gelingen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  liebe rätzel, nur so

    Verfasst von Andrea70806 am 19. September 2009 - 21:51.

    Hallo  liebe rätzel,


    nur so als Anhaltspunkt, wie lange in etwa trocknen ???


    Danke-Andrea70806

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können