3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fischfilet unter der Käsehaube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 4-6 Fischfilets nach Wahl, zb.Kabeljau,Pangasius,Rotbarschfilet
  • 1 Zitrone
  • 4-6 Scheiben Edamer (Scheibletten)
  • 4-6 Zahnstocher
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Sahne
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1/2 Bund Dill oder TK
  • 1/2 Bund Petersilie oder TK
  • 200 g geriebenen Käse (Gouda)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Fischfilet unter der Käsehaube
  1. 1.Die Fischfilets waschen und trocken tupfen.

    2.Die Filets mit etwas Zitronensaft,Salz und Pfeffer würzen.

    3.Nun die Käsescheiben auf die Filets legen und den Fisch aufrollen.

    4.Mit Zahnstochern die Rollen zusammenstecken und die Filets in eine gefettete Auflaufform legen.

    5.Für die Soßetmrc_emoticons.Die Zwiebel pellen und geviertelt in denClosed lidgeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern,mit dem Schaber nach unten schieben und nochmals 3 Sek./Stufe5.1 Eßl.Öl zugeben,3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.Als nächstes die gehackten Kräuter, Creme fraiche,Sahne,Zucker Brühwürfel,Senf,etwas Zitronensaft zugeben und 15 Sek./Stufe 3 verrühren.Die Soße nach Bedarf noch mit etwas Salz nachwürzen.Die fertige Soße über die Filets in der Form gießen.

    6.Als Letztes den geriebenen Käse über den Fisch streuen,dann bei 200°C Umluft ca.30 Minuten garen,bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Ich habe Kabeljau genommen.

    Verfasst von ciasteczko am 21. Oktober 2016 - 14:04.

    Sehr leckerTongue. Ich habe Kabeljau genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow!!!   Dieses Gericht ist

    Verfasst von Chrissigoelz am 4. Juli 2016 - 23:37.

    Wow!!!

     

    Dieses Gericht ist wirklich der Hammer! Ich habe Pangasius und Scholle genommen und als Beilage Natur&Wildreis.Diese feine Note Senf gibt dem Gericht noch das gewisse Etwas. Toll! Ich würde es ganz genau so wieder machen.

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Schollenfilets

    Verfasst von Andreyana am 8. Juni 2016 - 09:02.

    Ich habe Schollenfilets genommen, lt unserem Fischverkäufer der geeignetste Fisch zum Rollen.

    Die Filets habe ich mit Zitronenmyrte, Zitronenpfeffer und Gerrys Zaubersalz gewürzt.

    Die Sauce könnte man auch mit Milch statt Sahne machen, da sie etwas dicker ist.

    Es gab Reis dazu.

    Ein schnell gemachtes, gut vorzubereitendes und leckeres Rezept.

    Werde ich wieder machen, vllt auch mal ohne zu rollen oder komplett ohne Käse, etwas fettarmer!

     

     

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Selten so etwas leckeres

    Verfasst von Jani.1980 am 7. Juni 2016 - 19:39.

    Selten so etwas leckeres gegessen tmrc_emoticons.-)

    Bei uns gab es Seelachsfilet und ich habe den Edamer weg gelassen und nur Gouda verwendet tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial, wird

    Verfasst von altmarkthermi am 10. Mai 2016 - 07:44.

    Genial, wird wiederholt.Vielen Dank

    altmarkthermi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur Lecker!!! :)

    Verfasst von Mosching am 1. Mai 2016 - 15:21.

    Einfach nur Lecker!!! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war mal richtig super

    Verfasst von Schmelke am 26. April 2016 - 20:36.

    Das war mal richtig super lecker! 

    Bin noch nie der große Fisch Esser gewesen, aber das schmeckt Klasse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leeeecker, habe dieses

    Verfasst von Cordula 01 am 26. März 2016 - 10:36.

    Sehr leeeecker,

    habe dieses Rezept gestern zu Karfreitag für Familie&Co zubereitet und es schmeckte uns hervorragend.War sehr gut zum vorbeiten und schnell. Somit  hat Frau/Mann mehr Zeit für seine Lieben.Allerdings habe ich es mit Lachs gemacht dann aber nicht eingerollt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es heute sehr gut

    Verfasst von fggo1002 am 26. März 2016 - 00:16.

    Uns hat es heute sehr gut geschmeckt! Aber auch etwas Milch mit rein getan. Leider hatte ich kein Creme Fraiche. Uns hat es auch so gut geschmeckt. Und es geht echt ratz fatz. Danke für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von Anja Graf am 9. März 2016 - 12:00.

    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Es kam sogar bei meinem Mann gut an, der Fisch eher widerwillig isst!,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hab noch etwas

    Verfasst von Ohlmsine am 28. Februar 2016 - 19:48.

    Sehr lecker!

    Hab noch etwas Milch rangemacht, da es mir sonst zu dick war und dann etwas mehr von den Gewürzen.

    Bei uns gab es dazu Reis.

    Gibt es bald wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir haben das rezept vor 2

    Verfasst von roterbesen am 21. Dezember 2015 - 13:46.

    wir haben das rezept vor 2 wochen gekocht

    ich liebe ja schon immer fisch. aber seit diesem rezept isst auch mein mann und die kinder endlich fisch.

    das beste rezept das ich in der letzten zeit gekocht habe. und es wird auf jeden fall wiederholt nächste woche.

     

    echt top! DAUMEN HOCH

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Rezept heute

    Verfasst von Sireno am 11. Dezember 2015 - 14:05.

    Ich habe dieses Rezept heute für die Familie gekocht. Es war super lecker. Habe eine achtel Zwiebel mit in die Roulade gewickelt und auch für die Soße mehr Zwiebeln und etwas knoblauch genommen. Perfekt. Gerne wieder 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können