3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fischfrikadellen aus ganzen Brassen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Fischfrikadellen

  • 10-11 Stück Brassen, ganz, nicht ausgenommen, nicht gehäutet
  • 2 Stück Zwiebeln, halbiert
  • 130-150 g Paniermehl, (selbstgemacht oder gekauft)
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft, am Besten frisch
  • 1 EL Dill, frisch, TK oder getrocknet
  • 1 EL Petersilie, frisch, TK oder getrocknet
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Fische waschen und filetieren. Dazu mit dem Filetiermesser einen Querschnitt am Kiemenbogen bis zur Hauptgräte setzen. Anschließend schneidet man an der Hauptgräte entlang bis zu den Bauchgräten. Über die Bauchgräten hinaus ist kaum Fleisch zu erzielen, also kann vor den Bauchgräten entlang bis zum Schwanz weiter geschnitten werden. Wiederholung auf der anderen Seite. Jetzt werden die Filets von der Fischhaut geschält. Das gewonnene Fleisch, mit den feinen Gräten, in Würfel schneiden. Es ergibt sich dann eine Fleischmenge von ca. 1kg.

     

    2. Zwiebeln bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen und zerkleinern. Umfüllen.

     

    3. Fischfleisch in den Closed lid, unter Sicht mit Hilfe des Spatels ca. 1:30 Min/Stufe 10 zerkleinern. Es entsteht eine feste homogene Masse OHNE Gräten. Unter Umständen die Zeit verlängern.

     

    4. Restliche Zustaten hinzufügen und unter Sicht bei Stufe 3-4 unterrühren.

     

    5. 15 Frikadellen formen (dazu die Hände mit kaltem Wasser befeuchten) und nach Geschmack noch einmal in Paniermehl wenden (damit werden sie fester und lassen sich in der Pfanne oder auf dem Grill besser "anpacken").

     

    6. Frikadellen in Fett ausbraten oder auf dem Grill garen oder einfrieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit selbstgemachter Remoulade servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept heute

    Verfasst von Quarknase am 21. Mai 2016 - 01:31.

    Ich habe das Rezept heute gemacht, wobei ich das Kabeljaufilet genommen habe. Die Frikadellen waren super gewürzt mit diesem Hauch von Dill, den ich so liebe. Ich habe sie in Sesam gewälzt, da sie recht feucht waren, aber auch die unpanierten waren sehr lecker. Sehr empfehlenswert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können