3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Forelle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 2 Stück Forelle, frisch, ausgenommen
  • 2 Stück Zitrone Bio
  • 1 Prisen Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Frisch gefangene Forelle ausnehmen , waschen und trocknen . Die Bio Zitronenin feine Scheiben schneiden . Forelle von immen und aussen salzen und pfeffern .Die Zitrone in den Fisch legen .

    30 -35  /  Varoma  / Stufe 1 garen . Die Haut abziehen . Fleisch löst sich dann leicht von der Gräte und fertig .

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Top! Hat super geklappt und wirklich sehr saftig.

    Verfasst von MaBeMi am 25. November 2017 - 13:38.

    Top! Hat super geklappt und wirklich sehr saftig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fischgerichte misslingen mir leider gerne. ...

    Verfasst von Korepax am 17. November 2017 - 20:24.

    Fischgerichte misslingen mir leider gerne.
    Deshalb bin ich von diesem Rezept total begeistert. Ich hatte eine große Forelle und die war auf den Punkt fertig, wunderbar saftig und total lecker. Von nun an kommt viel häufiger Fisch auf den Tisch Smile. Warum kompliziert, wenn einfach so gut schmecken kann!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker . Ich habe beim letzten Mal 4...

    Verfasst von ubz67 am 5. Oktober 2017 - 23:08.

    Super lecker Smile. Ich habe beim letzten Mal 4 Forellen zubereitet.
    In jeden Fisch habe ich noch je zwei Zweige Dill gelegt.
    Dazu Senf-Dill-Sosse.
    Gibt´s bei uns jetzt öfter Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war köstlich

    Verfasst von MoSie am 28. März 2017 - 19:39.

    Es war köstlich

    Soft rührige Grüße, Mon@ Mixingbowl closed "Die Zeit ist zu kostbar, um sie am Herd zu vertrödeln!"  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfaches und leckeres Rezept. Ich habe 2...

    Verfasst von Calimeroo am 6. November 2016 - 21:59.

    Sehr einfaches und leckeres Rezept. Ich habe 2 Forellen im Varoma gemacht (ohne Backpapier; war kein Problem). Die 30 Minuten im Varoma waren bei uns zu lange. Ich denke bei unseren beiden Regenbogenforellen hätten 20 - 25 Minuten ausgereicht. Vielleicht waren sie etwas kleiner als eure.

    Die Idee mit den Kartoffeln die man gleichzeitig im Garkörbchen machen kann ist super, das habe ich auch gleich umgesetzt. Mann und Sohn waren begeistert und wollen das bald wieder!!

    VIELEN DANK!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war super-einfach und perfekt gegart!!...

    Verfasst von ronjajoschi am 18. Oktober 2016 - 15:14.

    Das war super-einfach und perfekt gegart!!

    Im Mixtopf hatte ich Kartoffeln und im Varoma kam 10min vor Schluss noch Gemüse dazu. Die beiden (dicken) Forellen (ohne Kopf und Schwanz) hatte ich auf Backpapier auf dem Einlegeboden.

    Wunderbar, das wird jetzt öfter so gemacht!

    Vielen Dank fürs Teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich supeer einfach

    Verfasst von Janosch_DK am 14. Juni 2016 - 22:09.

    Hört sich supeer einfach an.

    So ein Rezept suchte ich, da mein Bruder ganz frisch eine Forelle geangelt hat.  Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suprr Rezept!!!! Habe die

    Verfasst von Celijo am 25. März 2016 - 17:07.

    Suprr Rezept!!!!

    Habe die Köpfe  und Schwänze abgeschnitten und so gute 4 Forellen in den Varoma bekommen. Die Forellen mit Salz,Pfeffer, Rosmarin und  Thymian und knoblauchöl gewürzt. 35 Minuten im Varoma und Rosmarinkartoffeln dazu. Wir waren begeistert.  Danke für  das  Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne Wasser??? das geht doch

    Verfasst von jasminra am 10. März 2016 - 11:43.

    Ohne Wasser??? das geht doch nicht

    j.rana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achtung mit Alufolie und

    Verfasst von orientbayerin am 19. Februar 2016 - 22:00.

    Achtung mit Alufolie und Säure (Zitronensaft), da setzt die Alufolie Partikel frei !

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gabelbissen, Varoma ist

    Verfasst von orientbayerin am 18. Februar 2016 - 18:17.

    Hallo Gabelbissen,

    Varoma ist schon die Temperaturangabe.

    Es gibt beim TM31 Tasten von 37 Grad bis 100 Grad und dann oberhalb noch die Taste Varoma. Wenn du die drückst, dampft er volle Kraft voraus. Heisser geht nicht. Gutes Gelingen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker und mit der

    Verfasst von Marathon74 am 19. Dezember 2015 - 17:18.

    super lecker und mit der Variante Knoblauch schmeckt es noch besser. Hab ähnlich wie unten beschrieben, Kartoffel mit dazu gelegt,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die forellen in alu

    Verfasst von ingopetra am 18. Dezember 2015 - 14:41.

    Habe die forellen in alu gepackt

    Und ein paar butterflocken , kräuter und knoblauch dazugefügt

    Varoma bleibt sauber und die forelle bleibt im eigenem saft

    Tolles rezept

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • [quote=Gabelbissen] Für

    Verfasst von Brommbaerle am 16. September 2015 - 16:41.

    [quote=Gabelbissen]

    Für Anfänger wäre vielleicht noch hilfreich, wenn die Gradzahl für den Varoma dabei stehen würde.

    Lieben Gru0,

    vom Gabelbissen

    Steht doch da Varoma Stufe 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für Anfänger wäre vielleicht

    Verfasst von Gabelbissen am 6. September 2015 - 14:54.

    Für Anfänger wäre vielleicht noch hilfreich, wenn die Gradzahl für den Varoma dabei stehen würde.

    Lieben Gru0,

    vom Gabelbissen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt nach einem

    Verfasst von JulSte am 6. Juni 2015 - 23:37.

    Das klingt nach einem Festessen. Muss ich unbedingt probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und super

    Verfasst von Schlumpfine2010 am 8. März 2015 - 16:14.

    Super einfach und super lecker. Wird es bei uns öfter geben da mein Mann angelt tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker

    Verfasst von Schlumpfine86 am 9. Februar 2015 - 19:04.

    War super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig gut! Ich habe die

    Verfasst von Bernadette01 am 2. Januar 2015 - 19:35.

    Richtig gut!

    Ich habe die Forelle mit Kräutern gefüllt wie es unten beschrieben wurde. Lecker, lecker, lecker!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich lecker an, da

    Verfasst von matschi74 am 7. November 2014 - 16:26.

    hört sich lecker an, da bekommt man schon wieder Hunger, habe noch eine Dorade die sollte ich vielleicht auch mal hier versuchen, danke fürs Rezept. Bericht folgt. tmrc_emoticons.D

    Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele. Soft         Schöne Grüße von matschi74 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben das rezept jetzt

    Verfasst von fraumohr am 7. November 2014 - 08:49.

    Wir haben das rezept jetzt schon mehrfach ausprobiert und sind sehr begeistert

    Der Weg ist das Ziel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept.  Habe in den

    Verfasst von anja2412 am 2. November 2014 - 00:22.

    Leckeres Rezept. 

    Habe in den Korb noch Kartoffeln gemacht und die Fische mit Speck gefüllt. 

    Ein Hinweis: Dopie Forellen sollten stark gesalzen und gepfeffert werden. War da etwas zu vorsichtig und musste nachwürzen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Forellen haben uns sehr

    Verfasst von Stepquenn am 26. September 2014 - 09:34.

    Die Forellen haben uns sehr gut geschmeckt. Wir haben allerdings noch eine Kräuterfüllung aus Thymian, Rosmarin, Knoblauch und Olivenöl im TM gemacht und dann in die Forellen gefüllt.

    Vielen Dank für das einfache und leckere Rezeot. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Ellen Zisgen am 17. August 2014 - 17:53.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial und der Fisch

    Verfasst von Fabine3110 am 20. April 2014 - 12:13.

    Einfach genial und der Fisch wird so zart

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unser Sohn kam mit 2 Forellen

    Verfasst von WTausKO am 4. November 2013 - 14:55.

    Unser Sohn kam mit 2 Forellen an, die natürlich zubereitet werden sollten. Dieses Rezept hörte sich nicht schwer an und so machte ich mich an die Arbeit.1. 500 ml Wasser in den Closed lid eingegeben.2. einen Würfel Gemüsebrühe hinzugefügt.3. 6 mittlere Kartoffel geschält und in den Korb gelegt.4. In die Varomaschale die wie im Rezept bearbeiteten Forellen gelegt.5. Deckel drauf6. 34 min bei Varoma Stufe 1 Counter-clockwise operation gegart.

    Köstlich!!!! tmrc_emoticons.)

    Danke für das Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt!Sehr

    Verfasst von Claudi23 am 5. Juni 2013 - 17:16.

    Hat super geklappt!Sehr lecker!

    Danke für das Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Gestern gemacht. War total

    Verfasst von Mixtopf007 am 30. März 2013 - 09:53.

     

    Gestern gemacht. War total lecker und einfach, der Fisch war auf den Punkt und das Fleisch hat sich super gelöst. Habe das Kartoffelpüree mit Kresse dazu gemacht. Vielleicht noch als Anmerkung im Rezept (für Anfänger wie mich). In den Closed lid sollte natürlich ausreichend Wasser.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht. War total

    Verfasst von Snuffelophagus am 22. November 2012 - 21:41.

    Heute gemacht. War total lecker. Habe noch Kartoffeln dazu gemacht. Der Fisch war total zart und auf den Punkt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können