3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Frittierte Lachseier mit Honig-Senf-Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 8 gekochte Eier
  • 400 g geräucherter Lachs
  • 100 g Paniermehl
  • 2 EL Paniermehl zum Wälzen
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie
  • 1,5 l Öl
  • 2 Eier

Honig-Senf-Soße

  • 75 g Senf
  • 150 g flüssiger Honig
5

Zubereitung

  1. Die gekochten Eier pellen. Lachs würfeln, in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 8 zerkleinern. 2 rohe Eier und 100g Paniermehl dazu, kurz unterrühren, mit Pfeffer und Petersilie abschmecken. Aus der Lachsmasse eine Rolle formen, diese in 8 Scheiben schneiden. Öl in einem weiten Topf auf 175°C erhitzen. Je eine Scheibe Lachsmischung auf der behmehlten Handfläche flach drücken, je 1 Ei darin einschlagen und fest zusammendrücken. Restliche Scheiben und Eier ebenso verarbeiten. In 2 EL Paniermehl wenden. Die Eier im heißen Öl unter Wenden 1 - 1,5 Minuten frittieren.

    Senf und Honig verrühren, die Eier nach belieben aufschneiden und mit der Soße auf einer Platte anrichten. Restliche Soße dazu reichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt super mit einem Salat oder einfach nur Kresse dazu reichen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare