3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Garnelen-Saganaki


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 2 Stück Zwiebeln, geviertelt
  • 4-6 Zehen Knoblauch
  • 30 g Olivenöl
  • 2 Dosen Tomatenstücke, 1x mit Kräuter, 1x ohne Kräuter
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 500 g Garnelen, entdarmt
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 200 g Fetakäse
5

Zubereitung

  1.  

    Zwiebeln & Knoblauch Stufe 5/3 Sekunden hacken. Olivenöl zugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Tomatenstücke zugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen (Achtung, nicht zuviel Salz, es kommt später noch Feta ins Gericht, der ohnehin salzig ist!) und 15 Min./100 Grad/Stufe 3 kochen.

     

    Garnelen inzwischen kurz kalt waschen, abtrocknen und in eine Auflauflorm geben. Backofen auf 200 Grad/Ober-/Unterhitze vorheizen.

     

    Abgeschmeckte Tomatensauce auf den Garnelen verteilen. Petersilie waschen und grob zerschneiden, auf die Tomatensauce geben, den Fetakäse zerbröseln und darüber streuen. Das Gericht ca. 15 Minuten im Backofen überbacken, die letzten 5 Minuten auf Grill umschalten, damit der Käse etwas braun wird.

     

     


10
11

Tipp

Als Beilage passt hier super ein frisches Baguette oder Reis!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gerade aus Kreta zurck musste es ein Gericht mit...

    Verfasst von Katrin2222 am 15. Juni 2017 - 19:19.

    Gerade aus Kreta zurück, musste es ein Gericht mit Schafskäse sein....gesucht, gefunden und sofort ausprobiert. Sehr sehr lecker und sofort wieder in Urlaubsstimmung.
    Alles wurde restlos weggeputzt und die Sosse mit frischem Fladenbrot aufgetunkt. Hhhhm lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, hab die Sterne

    Verfasst von kochgott1977 am 16. März 2016 - 15:26.

    Sorry, hab die Sterne vergessen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super! Danke für das

    Verfasst von kochgott1977 am 16. März 2016 - 15:24.

    Schmeckt super! Danke für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !!! Habe es noch

    Verfasst von MrsNO am 20. Oktober 2015 - 22:10.

    Sehr lecker !!! Habe es noch mit griechischen Kräutern abgerundet  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  5 Sterne ... ruhig kräftig

    Verfasst von stadionlinde am 18. Dezember 2014 - 17:40.

     5 Sterne ... ruhig kräftig abschmecken und ein paar mehr Gewürze rein. Lecker wie beim Griechen - schnelles, schmackhaftes Gericht !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab's heute. Sehr lecker.

    Verfasst von Thermonixe1 am 9. August 2014 - 19:26.

    Gab's heute.

    Sehr lecker. Tolles einfaches Rezept. Schmeckt wie beim Griechen um die Ecke tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können