3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hechtbällchen in Zitronen-Ingwer Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Zitronen-Ingwer Soße

  • 250 g Fischfond
  • 4 g Ingwer
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Chili, gemahlen
  • 5 g Mondamin
  • 4-6 Esslöffel Sahne
  • 2-4 Teelöffel Zitronrnsaft, zum abschmecken
  • Salz, zum abschmecken

Hechtbällchen

  • 300 g Seehechtfilet, entgräten
  • 250 g Sahne
  • 1 Zitrone, Schale zum Verzehr geeignet
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Eiweiß
  • 2-3 gehäufte Teelöffel Gemüsesalz
  • 2 Blatt Lorbeer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zitronen-Ingwer Soße
  1. Ingwer schälen und bei laufendem Messer Stufe 7-8 in den Closed lid fallen lassen. Den gehackten Ingwer mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl dazugeben und kurz anschwitzen. Ca. 1 Min.. / 100° / Stufe 1. Mit dem Fischfond ablöschen und angerührtes Mondamin dazugeben. 5 Min. / 100° / Stufe 2 aufkochen. Mit restlichen Zutaten abschmecken.

  2. Hechtbällchen
  3. Das Hechtfilet entgräten und in Würfel schneiden. Fisch und Sahne für 10 Min. in das Gefrierfach stellen.

    Inzwischen die Zitronenschale dünn abreiben und danach den Saft auspressen.

    Den Fisch, mit Basilikum, Zitronenschale und Eiweiß in den Closed lid füllen und mit Hilfe des  Spatels auf Stufe 7 / 1 Min. pürieren. Die eiskalte Sahne auf Stufe 2 langsam mit eingesetztem Messbecher in den Deckel laufen lassen und unterrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Diese in eine Schüssel umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

    Alles mit kaltem  Wasser sauber machen.

    2 Liter Wasser mit dem Gemüsesalz und den Lorbeerblättern in den Closed lid geben. Siebeinsatz einhängen und Closed lid schließen. Bei 100° / Counter-clockwise operation / 12 MIn. zum kochen bringen.

    Auf  70° / 10Min. Counter-clockwise operation Stufe 1 einschalten. Messbecher abnehmen und mit einem Eisportinierer Hechtbällchen abstechen. Diese durch die Deckelöffnung in den Siebeinsatz geben und 5 Min. ziehen lassen.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare