3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Heringsstipp mit Pellkartoffeln WW


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

  • 150 g Matjeshering, meiner war in Öl eingelegt(hab ich mit Küchenkrepp abgetupft)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stück rotschalige Äpfel
  • 2 Stück Essig/Gewürzgurken
  • 1/2 Bund Dill
  • 150 g fettarmer Joghurt
  • 1 EL Schmand
  • 1-2 TL Zitronensaft, bisschen Salz, Pfeffer
  • einige Tropfen Süßstoff, flüssig
  • 600 g Kartoffeln
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Dill 8 Sek / st. 5 zerkleinern und umfüllen. Äpfel schälen, Kernhaus entfernen, mit Zitronensaft beträufeln, damit er später nicht so braun wird. Zwiebel, Äpfel und Essiggurken in den Closed lidClosed lid und 5Sek/ St. zerkleinern (evtl mit Spatel nach sicht und Geschmack) und zum Dill geben. Den Matjes (bisschen abgetupft, weil er so ölig war und es ja schließlich ein WW Rezept sein soll tmrc_emoticons.-) ) in den Mixtopf und bisschen zerkleinern, auch wieder nach sicht und Geschmack, man kann sie allerdings auch im ganzen lassen oder mit der Hand grobe Stücke schneiden)  auch wieder zu den restlichen Zutaten umfüllen. Danach alles in den Closed lid geben. Counter-clockwise operation  alles schön verrühren. bei mir warens ca 30 Sek / St. 1 Counter-clockwise operation, mit Salz, Pfeffer und Süßstoff abschmecken und nochmal umfüllen.

    Mixtoft mit Wasser kurz ausspülen. 1 Liter 'Wasser einfüllen, Gareinsatz einsetzen, die geschälten und in  Stücken geschnittenen Kartoffeln in den Einsatz geben und dann 27Min./Varoma /St.1 .

     

    Kartoffeln auf Teller anrichten Heringsstipp dazugeben evtl bisschen Dill drüber streuen

    Auch ohne Kartoffeln lecker nur mit Brot oder Semmel.

    Lasst es euch schmecken,   8 Punke beim WW system.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, wird auf alle Fälle nochmal gemacht...

    Verfasst von Xelena am 22. Januar 2018 - 14:29.

    Super lecker, wird auf alle Fälle nochmal gemacht 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Statt Schmand nehme ich immer einen...

    Verfasst von RuBius am 20. Januar 2018 - 13:37.

    Tolles Rezept! Statt Schmand nehme ich immer einen guten Esslöffel Mayonnaise, das macht die Soße etwas ,runder‘.
    Fünf verdiente Sterne und immer wieder gerne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von bine1109 am 13. Dezember 2017 - 11:00.

    Sehr lecker!
    Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell gemacht. Gibts wieder....

    Verfasst von Melliemolly am 16. Oktober 2017 - 05:02.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Gibts wieder. Danke fürs Teilen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier stimmt das Verhältnis in keinster...

    Verfasst von wsusu@gmx.de am 28. Februar 2017 - 17:24.

    Hier stimmt das Verhältnis in keinster Weise...sollte vielleicht nochmal überarbeitet werden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker !!!

    Verfasst von greendaygirl am 20. September 2016 - 18:41.

    sehr lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker , wird es auf

    Verfasst von Muckymaus am 16. April 2016 - 19:07.

    Sehr lecker , wird es auf jeden Fall wieder geben nur mit mehr Fisch drin .Vielen Dank . tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, danke für das

    Verfasst von Butzfraa01 am 14. März 2016 - 23:48.

    Sehr lecker, danke für das Rezept    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gerdyba, Darf ich

    Verfasst von Schniggerle am 9. Februar 2016 - 20:27.

    Hallo Gerdyba,

    Darf ich fragen welchen Hering du genommen hast? Den sauer eingelegten? Danke schonmal für deine Antwort. 

    Liebe Grüßle Nicole 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von uns 5 Sterne

    Verfasst von fcchen am 9. Februar 2016 - 20:17.

    Von uns 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Also beim ersten Mal

    Verfasst von Gerdyba am 26. Januar 2016 - 18:09.

    Hallo.

    Also beim ersten Mal hab ich Matjesfilets genommen und es hat uns überhaupt nicht geschmeckt tmrc_emoticons.((

    Heute hab ich es nochmal mit Hering gemacht und was soll ich sagen....Superlecker.  Love

    Das wird es wieder geben.

    Leider kann ich keine Sterne mehr dafür geben Big Smile

    Aber wenn ich könnte,wären es ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz fein,habe ich zum Mittag

    Verfasst von Fröbi am 16. Januar 2016 - 19:43.

    Ganz fein,habe ich zum Mittag auf Arbeit gegessen,lecker und gesund ! Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Matjesdip ist super

    Verfasst von Katrin.Boettcher am 16. Januar 2016 - 13:58.

    Der Matjesdip ist super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Am Samstag hab ich den

    Verfasst von Gerdyba am 11. Januar 2016 - 15:05.

    Hallo tmrc_emoticons.)

    Am Samstag hab ich den "Heringsstip" gemacht, mit Matjes...gab´s grad zufällig im Handelshof.

    Ehrlicherweise müssen wir sagen...nö tmrc_emoticons.(( leider nicht unser Geschmack. Mache das Rezept aber, auf jeden Fall, nochmal mit Hering, wie es auch ursprünglich sein sollte Cooking 9.

    Daher leider nur 1 Stern, sorry Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen

    Verfasst von Disibold am 11. Januar 2016 - 07:40.

    Sterne vergessen

    Mixingbowl closedMixingbowl closedMixingbowl closed Viele Grüße von Disibold Mixingbowl closedMixingbowl closedMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...sehr lecker.  Habe das

    Verfasst von Disibold am 11. Januar 2016 - 07:39.

    ...sehr lecker. 

    Habe das Rezept mit 300 g Matjes, mehr Joghurt und Gurkenwasser gemacht. Den Thermomix habe ich nicht genutzt - das Schneiden von Hnand ging auch so schnelll genug.

    Danke für das Rezept

    Mixingbowl closedMixingbowl closedMixingbowl closed Viele Grüße von Disibold Mixingbowl closedMixingbowl closedMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es am Wochenende zu

    Verfasst von Ebony05 am 10. Januar 2016 - 21:29.

    Habe es am Wochenende zu meiner Geburtstagsparty gemacht , sie waren begeistert ! Alle wollten das Rezept haben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin ein Fan von Matjes

    Verfasst von Silona47 am 9. Januar 2016 - 19:46.

    Ich bin ein Fan von Matjes und Pellkartoffeln bzw. Matjes nach Hausfrauenart. Aber gibt es einen Grund bei dir, weshalb die Kartoffeln schon VOR DEM GAREN geschält werden? Normalerweise werden die Kartoffeln samt Schale gekocht und NACH DEM GAREN gepellt. Daher Pellkartoffeln. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept gestern

    Verfasst von Mickie am 6. Januar 2016 - 08:23.

    Ich habe das Rezept gestern auch probiert und es leicht verändert.

    Ich habe einen halben großen Apfel, die doppelte Menge an Joghurt (10% Fett) und Matjes genommen. Sonst wäre es für uns zu wenig gewesen. Den Fisch habe ich per Hand geschnitten und nicht im TM zerkleinert. Den Apfel und die Gurken hatte ich 5 Sek/ Stufe 5. Das werde ich beim nächsten mal auf einer kleineren Stufe zerkleinern. Ich mag lieber etwas größere Stücke. Und ich habe alles im Topf gelassen, da am Ende sowieso  alles vermischt wird.

    Mit den Änderungen fand ich es richtig lecker (daher 5 Sterne) und werde das Rezept bestimmt öfter machen. Eine gute Alternative zu den fertigen Heringsstipps. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist total lecker,

    Verfasst von Klapproth am 5. Januar 2016 - 18:48.

    Das Rezept ist total lecker, würde beim nächsten Mal aber die doppelte Menge für 4 Portionen machen! Aber ansonsten wunderbar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hab gestern das Rezept

    Verfasst von lolamaus am 5. Januar 2016 - 18:00.

    Hallo,

    hab gestern das Rezept ausprobiert. Nur mit Joghurt wär mir das etwas zu pampig gewesen, habe deshalb noch Sahne zugegeben. Wie einige vorher schon geschildert haben, ist die Beschreibung etwas verwirrend. Mit der Angabe "2 Stk. Äpfel" konnte ich nicht viel anfangen. 2 ganze Äpfel waren definitiv zu viel. Mach beim nächsten mal weniger Äpfel, dafür mehr Essiggurken und Gurkensaft rein. Ansonsten aber dennoch sehr lecker. Vielen Dank fürs einstellen.

    Lolamaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an,

    Verfasst von 77Schnulli77 am 5. Januar 2016 - 16:15.

    Hört sich sehr lecker an, allerdings vermisse ich die "Pellkartoffeln" !!! Geschälte und in Stücke geschnittene Kartoffeln sind keine Pellkartoffeln!

    Trotzdem, danke fürs Einstellen des Rezepts. Herzl lasse ich schon mal da und werde das Rezept mal mit echten Pellkartoffeln probieren!

    LG

    Schnulli

    LG Schnulli


    weiße Katze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept gestern

    Verfasst von Schneckchen1992 am 5. Januar 2016 - 12:55.

    Ich habe das Rezept gestern gemacht.

    Geschmacklich war es okay. 

    Ich bin jedoch überhaupt nicht mit dem Rezept zurrecht gekommen, finde es irgendwie alles sehr verwirrend beschrieben.

    Unser Matjes war leider dann kein Matjes mehr sondern Pürree.. Ich finde es schade, dass keine Angaben gemacht werden wie lange man den Matjes klein machen muss. Außerdem fehlt im Rezept auf welcher Stufe die Äpfel usw klein gemacht werden sollen.

    Im Großen und Ganzen war es vom Geschmack her lecker, jedoch wird es das nicht all zu oft bei uns geben, da ich sehr enttäuscht bin dass es bei uns so ein Pürre geworden ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muß sagen das ich

    Verfasst von Whisky01 am 2. September 2015 - 22:10.

    Ich muß sagen das ich eigentlich kein Matjes-Fan bin............ tmrc_emoticons.(

    aber der war gut hat lecker geschmeckt. Gibt es bestimmt öfter.

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt .......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte gestern die Sterne

    Verfasst von Leni53 am 18. Februar 2015 - 17:34.

    Hatte gestern die Sterne vergessen - eben noch schnell erledigt tmrc_emoticons.;)  

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker und so schnell

    Verfasst von Leni53 am 17. Februar 2015 - 20:30.

    super lecker und so schnell gemacht - danke für das Rezept. Da gebe ich doch gerne 5 Sterne.... tmrc_emoticons.)

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  Ich habe dieses

    Verfasst von bluetenstaub am 28. April 2014 - 14:31.

    Hallo, 

    Ich habe dieses rezept am wochenende gemacht. 

    Für 4 Portionen kam mir mir das aber recht wenig vor.

    Habe bei WW nachgeschaut. Dieses Rezept ist online für 

    2 Portionen mit 13 punkte berechnet.

    Aber trotzdem total lecker !!!

    LG Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker lecker ... schon

    Verfasst von GAGA1963 am 24. März 2014 - 19:13.

    Lecker lecker ... schon mehrmals gemacht ... ich esse dies für mein Leben gern ... mein Mann weniger, er isst aber trotzdem mit und er sagt, dafür dass er keinen Fisch mag, schmeckt ihm dieser Heringsstipp eigentlich ganz gut tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker    ich habe einen Be

    Verfasst von macemelafe am 12. Februar 2014 - 12:04.

    Lecker 

     

    ich habe einen Be Schmand und Creme fraich kalorienred. Genommen und noch etwas Gurkensud und kochcreme dazugetan , den Hering nicht im TM zerkleinert , hat uns gut geschmeckt, danke fürs Rezept 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker,   gerade eben 2

    Verfasst von Porker2001 am 11. Februar 2014 - 17:47.

    Lecker,

     

    gerade eben 2 Ansätze für´s Abendessen zubereitet.

    Den Zweiten dann mit halbgeschlagener Sahne statt Joghurt und nem Schuss Essig,natürlich auch lecker.

    Geben sich geschmacklich aber nicht all zu viel.

    Danke für´s Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir finden dieses Rezept

    Verfasst von stierline am 2. Oktober 2012 - 11:58.

    Wir finden dieses Rezept total lecker, deshalb gibt es das heute gleich noch einmal Cooking 9  Danke für das Rezept tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können