3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krabbensalat a la Alyce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Krabbensalat

  • 200 g Krabben
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g saure Sahne
  • 1 Dose Mandarinen
  • 1/2 Dose Champignong
  • 3 geh. TL Delikatess Mayonnaise
  • 70 g Mandarinensaft
  • 20 g Olivenöl
  • 1/4 Stück Porrestange
  • 1 geh. TL Preißelbeergelee
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ein leckerer Krabbensalat
  1. Zuerst die Mandarinen schön abtropfen lassen, dann die hälfte der Dose Mandarinen halbieren, sowie die halbe, kleine Dose Champignong.

     

    Das Porree in ganz dünne Scheiben schneiden, wirklich dünn, denn es ersetzt die Zwiebel.

     

    (Ich habe nur die halbe Dose genommen an Champignongs weil ich nicht so der Freund davon bin, ihr könnt natürlich die ganze Dose nehmen)

     

    Anleitung:

     

    Cremefraiche, saure Sahne, Olivenöl, Mandarinensaft, Mayonnaise, Gewürze (wie jeder mag, eine Prise habe ich jeweils genommen) und den Gelee in den Mixtopf geben. Dann wie folgt den Mixtopf einstellen:

     

    30 Sek./ Stufe 1 verrühren.

     

    Dann kommt das Porree und die ganzen Mandarinen (also nicht die die geteilt wurden) wie auch die ganzen Champignong dazu und wie folgt weitermachen:

     

    15 Sek./ Stufe 1 verrühren

     

    Dann die restlichen Zutaten zugeben.. incl. die Krabben und alles nochmals in den Mixer geben und wie folgt einstellen:

     

    30 Sek./Counter-clockwise operationGentle stir setting

     

    Linkslauf ist hier jetzt wichtig, sonst habt ihr nur einen Brei tmrc_emoticons.;)

     

    Alles nach eurem Geschmack abschmecken und alles in eine Schüssel umfüllen und nochmals ganz leicht durchrühren, so das alles verteilt ist.

     

    Mindestens 1 Stunde durchziehen lassen im Kühlschrank!

     

    Zur Dekoration habe ich dann noch Eier gekocht und obendrauf auf den Salat, nachdem der Salat mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchgezogen ist tmrc_emoticons.;)

     

10
11

Tipp

Der Salat kann natürlich noch mit Spargel, Eier oder sogar Eisbergsalat erweitert werden.

Wir mögen ihn halt so, jeder wie er/sie es mag tmrc_emoticons.;)

 

Der Salat ist natürlich auch im TM31 machbar!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker ... würde beim

    Verfasst von nattfreyja am 2. Januar 2016 - 11:30.

    Sehr lecker ... würde beim nächsten mal nur weniger Mandarinen bzw Saft nehmen ... Danke für das tolle Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, tolles Rezept, habe

    Verfasst von heike0104 am 17. Dezember 2015 - 11:18.

    Hallo, tolles Rezept, habe anstelle von Krabben gedünstete Hähnchenbrust genommen. War genial. 5 Sterne für dieses Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können