3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs "in der Tüte" mit Spargel + Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Scheiben frisches Lachsfilet (je 200 g)
  • 150 g Schafskäse, (Feta) gewürfelt
  • 2 Stangen Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten
  • 2 Tomaten, in Stücke geschnitten
  • je 2 Stängel Rosmarin, +Thymian
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 500 g weißer Spargel
  • 350 g kleine Kartoffeln
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Spargel schälen und in den Varoma legen.

    Kartoffeln waschen und ungeschält in den Gareinsatz geben

    Lachsfilets waschen, trockentupfen, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und auf zwei entsprechend große Stück Frischhaltefolie legen (ca. 30x30 cm). Jedes Filet mit Frühlingszwiebel, Tomate und Schafkäse bedecken. Nach Belieben nochmals nachwürzen und mit je einem Stängel Rosmarin + Thyminan belegen. "Tüte" schließen (Seiten einschlagen, Enden z. Bsp. wie ein Bonbon drehen und oben zusammenknoten) Wichtig: es darf keine Flüssigkeit auslaufen. "Tüten" in den Varoma-Einlegeboden legen.

    Wasser in den Mixtopf geben. Salz und Zucker dazu und Garkörbchen mit den Karfoffeln einhängen. Varoma aufsetzen und 30 min. / Varoma / Stufe 1 garen.

    "Tüten" auf Teller verteilen und mit Spargel und Karfoffeln anrichten. Die in den "Tüten" entstandene Flüssigkeit dient als Sauce.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe gerade festgesetellt,

    Verfasst von Nikaschaf am 22. Dezember 2015 - 13:55.

    Habe gerade festgesetellt, dass ich dieses supertolle Rezept noch gar nicht bewertet hatte - das muss ich sofort nachholen!

    5 Sterne, da mehr nicht gehen, sind Ehrensache! Den Lachs gibts bei uns als Weihnachtsessen, allerdings ohne Spargel, dafür mit einem tollen gemischten Salat.

    Danke für dieses tolle, schnelle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von AVAH am 21. April 2015 - 09:38.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ganz wunderbar!

    Verfasst von cilahoff am 12. Juni 2014 - 21:38.

    ganz wunderbar!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich würde beim nächsten Mal

    Verfasst von ukoegler am 2. Mai 2014 - 22:13.

    ich würde beim nächsten Mal den Lachs und den Spargel erst 10 min später auf den Tym stellen. Dann bleibt der Spargel knackiger und der Lachs saftiger. ansonsten hat es uns super geschmeckt und wird sicher noch mal gemacht tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wir haben heute gleich

    Verfasst von oue1949 am 13. April 2014 - 19:38.

    Hallo, wir haben heute gleich das Rezept nachgekocht und waren begeistert! Wird es bestimmt öfter bei uns geben. (Leicht und lecker)

     

    tmrc_emoticons.J)

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh wie lecker, das gab es

    Verfasst von walkingmaus am 5. Mai 2013 - 22:37.

    Oh wie lecker, das gab es heute bei mir . Mein Mann mag keinen Fisch , tmrc_emoticons.(  der bekam ein Schnitzel tmrc_emoticons.;)  und ich habe den leckeren Lachs im Bratenbeutel (im Varoma) gemacht, dazu gab es bei mir die leckere Bärlauchsoße von steinbothe. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Gericht

    Verfasst von I love my Thermomix am 18. Mai 2011 - 12:53.

    Hallo,

    habe das Gericht letzte Woche gekocht, war sehr lecker und ideal für den Sommer, da es sehr leicht schmeckt und nicht zu schwer im Magen liegt!

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Andrea, sicher kannst Du

    Verfasst von Camperlilly am 4. Mai 2011 - 23:53.

    Hi Andrea, sicher kannst Du auch Backpapier nehmen. Wichtig ist nur das halt nix ausläuft.

    Grüße

    Lilly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grundidee 5 Sterne

    Verfasst von Binele am 2. Mai 2011 - 15:15.

    Ich habe als Tüte gestern einfach Alufolie genommen. Den Käse habe ich ganz wegelassen, die Kartoffeln geschält und wir waren froh über den Salat den ich dazu reichte.  Danke! Binele

    Wenn wir nicht haben was wir mögen,müssen wir mögen was wir haben.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine tolle Idee! Ich werde

    Verfasst von ankypanky am 2. Mai 2011 - 13:14.

    Eine tolle Idee! Ich werde aber statt Schafskäse dieses Rezept ausprobieren mit Frischkäse oder Schmand und Limettensaft. Sicherlich könnte man das Rezept varieren mit Putenschnitzelchen oder ähnliches.Herzlichen Dank, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, muss es eigentlich

    Verfasst von Andrea 62 am 2. Mai 2011 - 12:09.

    Hallo,

    muss es eigentlich Folie sein oder könnte man nicht auch Pergamentpapier bzw. Backpapier nehmen, solange halt keine Flüssigkeit ausläuft?

    Lieben Gruß

    Andrea 62

    Andrea 62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und leicht!

    Verfasst von Angelatine am 1. Mai 2011 - 17:11.

    Hallo,

    wir haben das Rezept heute gleich getestet und waren begeistert! Statt Schafskäse habe ich Mozarella genommen, der passt wunderbar zum Spargel und statt Frischhaltefolie einen Bratschlauch. Tolles Rezept, bei dem Spargel auch ohne fette Soße super lecker schmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können