3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs mit Gemüse und Frischkäsesauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1000 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 250 g Langkornreis
  • 4 Filets Lachs
  • ½ TL Kräutersalz
  • 600 g gemischtes Gemüse, in kleinen Stücken (Brokkoli, Zucchini, Paprika etc.)
  • Frischkäsesauce
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 25 g Mehl
  • 1 Prise Pfeffer
5

Zubereitung

  1. 1. Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. 2. Reis in den Gareinsatz geben, in den Mixtopf einhängen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen. 3. Währenddessen den Lachs mit Kräutersalz einreiben, in den mit nassem Backpapier ausgelegen Varomaeinlegeboden verteilen. 4. Gemüse in den VAROMA®, VAROMA®  und Varomaeinlegeboden auf den Mixtopf setzen und weitere 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen. 5. Fischfond auffangen, VAROMA® und Gareinsatz warm stellen. Mixtopf leeren und Garflüssigkeit auffangen. Frischkäsesauce: 6. 300 g Garflüssigkeit, Fischfond und die Saucenzutaten in den Mixtopf geben und 2 Min./100°/Stufe 3 aufkochen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Uns hat das super gut

    Verfasst von Mariesi am 20. November 2013 - 18:31.

    Uns hat das super gut geschmeckt! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat nicht so 100%ig geklappt,

    Verfasst von Pillchen78 am 19. November 2013 - 22:34.

    Hat nicht so 100%ig geklappt, Broccoli zu fest, Sauce zu fest...

    hat mich -auch davon abgesehen -nicht umgehauen.

    Allerdings super schnell zubereitet ohne viel Tamtam. Um so "schader" das es unseren Geschmack nicht ganz getroffen hat.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da hab ich wohl vergessen ein

    Verfasst von KleineKüchenfee22 am 24. Dezember 2011 - 17:10.

    Da hab ich wohl vergessen ein Wort zu ändern tmrc_emoticons.;) ich hoffe jetzt stimmt alles tmrc_emoticons.) mein absolutes Lieblingsgericht - hatte die Thermomix-Repräsentantin bei dem Vorführabend gekocht - yum yum tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo KleineKüchenfee, du

    Verfasst von rocar00 am 15. Dezember 2011 - 10:09.

    Hallo KleineKüchenfee,


    du hast beim Kopieren der Zubereitung vergessen Zutaten zu ändern, denn aus Putenbrust ist es wirklich schwer, wie schon Jennifer79 bemerkt hat, einen Fischfond zu bekommen tmrc_emoticons.-))


    Aber nichts für ungut.


    schöne Grüße rocar00

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie kann man bei Putenbrust

    Verfasst von jennifer79 am 14. Dezember 2011 - 10:13.

    Wie kann man bei Putenbrust eine Fischfond auffangen?


    Was kommt statt desen in die Sauce?


    Hört sich sonst sehr gut an!


    Grüssle Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können