3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs & Spinat & Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Lachs & Spinat & Kartoffeln

  • 500 g Wasser
  • 2 geh. TL Gemüsebrühe
  • 750 g Kartoffel
  • 750 g Spinat TK
  • 4 Stück Lachs TK in Stüke
  • 1 Salz Pfeffer Zitrone

Sauce

  • 250 g Garflüssigkeit, Rest
  • 200 g Frischkäse mit Kräutern
  • 1 gehäufte Esslöffel Stärke
  • 2 geh. EL Senf
  • Salz Peffer
  • Für den Spnat noch etwas Muskat
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser und Gemüsebrühe in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen und Kartoffeln geviertelt hineingeben.

    In den Varoma TK Spinat einfüllen.

    Den Einlegeboden des Varomas mit Alufolie auslegen, darauf das Lachsfilet geben, salzen, pfeffern und Zitronenscheiben belegen.

    Nun ca. 25-30 Min. Varoma Stufe 1 garen.

    Danach Lachsfilet und Kartoffeln warmhalten.

    Nun die Saucenzutaten in den Closed lid geben den und 4 Min. 100 Grad Stufe 4 aufkochen. Die Soße in ein eine Schüssel geben und zur Seite Stellen .... Den Spinat in den Closed lid und auf Stufe 5 zerkleinern .... evtl. noch ein wenig Soße dazu je nach Geschmack ...

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das Rezept. Ich wollte schon...

    Verfasst von nimahe am 21. September 2017 - 10:27.

    Vielen Dank für das Rezept. Ich wollte schon lange mal wieder Lachs, Spinat und Kartoffeln essen. Schnelle und unkomplizierte Zubereitung.
    Habe den Spinat etwas mit Salz nachgewürzt und nur auf Stufe 3 zerkleinert.
    Bei der Soße habe ich Frischkäse ohne Kräuter und Schmand gemischt. Schmeckt auch super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Hatte keinen Frischkäse und habe...

    Verfasst von Antheablue am 21. August 2017 - 19:29.

    Super lecker! Hatte keinen Frischkäse und habe stattdessen Schmand und TK Kräuter benutzt. Ein Schuß Zitronensaft hat den Geschmack noch abgerundet. Dem Spinat tat auch noch eine Prise Salz gutSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker lecker Ich hatte nicht genug Spinat deshalb...

    Verfasst von 2013Thermo am 18. Juni 2017 - 18:32.

    lecker, lecker.... Ich hatte nicht genug Spinat deshalb habe Ich zusätzlich Erbsen (TK) in die Varoma reingelegttmrc_emoticons.) Spinat/Erbsen und Sauce haben uns sogar am nächsten Tag noch besser geschmeckt. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept, habe in die Sosse noch wenig...

    Verfasst von Sylvia1996 am 15. April 2017 - 09:43.

    Ganz tolles Rezept, habe in die Sosse noch wenig mit Sahne gegeben. Ansonsten perfekt gelungenCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war wirklich sehr lecker. Aber der Blattspinat...

    Verfasst von Netti111 am 20. Februar 2017 - 09:04.

    Es war wirklich sehr lecker. Aber der Blattspinat war püriert. Soll das so sein? Ich mag ihn lieber in Blattform.

    Mache ich aber wieder. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war sehr legger ...das gibts mal wieder...

    Verfasst von Dö Lu am 16. Februar 2017 - 12:43.

    Es war sehr legger ...das gibts mal wieder ...danke für das tolle Rezept 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! ...

    Verfasst von Isabell06 am 28. Januar 2017 - 21:03.

    Sehr lecker!

    Habe keinen Varoma, habe daher den Fisch und den Spinat entsprechend im Dampfgarbackofen gemacht, hat wunderbar geklappt und geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geschmeckt. Für den

    Verfasst von Backiene am 15. April 2016 - 18:11.

    Hat super geschmeckt. Für den Frischkäse habe ich 150g Sahne genommen, hatte keinen laktosefreien Frischkäse im Haus. Bei uns gab es Bandnudeln dazu, die ich extra gekocht habe. Sonst habe ich alles nach deinem Rezept gemacht und es war alles perfekt. Verdiente 5 Sterne und ein ganz liebes ❤️

    Liebe Grüße 


    Backiene

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr gut.

    Verfasst von luisaleon1 am 6. April 2016 - 21:26.

    Geschmacklich sehr gut. Allerdings hat der gefrorene Lachs wegen der Alufolie ewig gedauert bis er durch war. Nächstes Mal benutze ich Backpapier. Ich hatte Gäste und da war es echt doof.... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Rezept

    Verfasst von binaga am 25. März 2016 - 15:59.

    Habe heute das Rezept nachgekocht. Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verfasst von hani. am 29. November 2015 - 20:30.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooo lecker! Keine Reste,

    Verfasst von ichundich am 13. September 2015 - 22:49.

    Soooo lecker! Keine Reste, alles aufgegessen - das gibt's wieder! Liebe Grüße, ichundich 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was hab ich bloße falsch

    Verfasst von sandero123 am 30. Juni 2015 - 22:31.

    Was hab ich bloße falsch gemacht? Ich hatte 2 pack TK Spinat, alles ist über gekocht und der Lachs war nicht gar tmrc_emoticons.~

    War es vielleicht zu viel Spinat? Oder legt ihr was drunter das die Schlitze frei bleiben?

    Die Sosse war aber mega lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es heute zum

    Verfasst von Ronja1999 am 10. Juni 2015 - 23:08.

    Gab es heute zum Abendessen.Wirklich lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war super lecker, bin

    Verfasst von änne2013 am 9. April 2015 - 22:58.

    Das war super lecker, bin ganz neu war das zweite Essen und ich bin sooooo was von begeisterttmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle 5 Sterne! Einfach nur

    Verfasst von Flyingalex am 25. Januar 2015 - 21:28.

    Volle 5 Sterne! Einfach nur Toll!!!

    Also ich habe zwar stark variiert aber das Ergebnis war ein Traum... Ich durfte für zwei Personen kochen... und... ich mag einfach nur bedingt Tiefkühlkost... also habe ich frischen Spinat verwendet... daher hier meine Mengen: Garflüssigkeit (Wasser und Gemüsebrühe... 500g Wasser und 2TL Brühe) 400g Kartoffeln, 400g frischer Spinat... 2 Lachsfilets... bei der Soße habe ich das Stärkepulver bei halbierter Garflüssigkeit mit 30g Kartoffeln ersetzt, die ich einpürriert habe und dann einfach nach halbiertem Rezept weitergearbeitet... ansonsten noch nach eigenem Geschmack in die Soße ein paar Kräuterlein geschmissen... aber es war einfach nur ein Traum! Danke für das grandiose Rezept! Die angegebene Zubereitungszeit ist auf meine Art zwar ein bischen länger aber das Ergebnis ist es definitiv Wert! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   ich habe

    Verfasst von sandyMaus@gmx.de am 7. Oktober 2014 - 21:56.

    Hallo,

     

    ich habe tiefgekühlten Lachs gekauft. Muss er vorher aufgetaut werden?Ich habe bereits zerkleinerten Spinat gekauft.muss der Spinat aufgetaut sein?kann der zerkleinerte Spinat nicht einfach mit der Soße verrührt werden?

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt klasse - geht auch

    Verfasst von mapriposa am 31. Mai 2014 - 15:56.

    schmeckt klasse -

    geht auch mit Salzwasser

    Achtung bei der Sauce - Stärke am Schluß und gerne etwas mehr als 1 Eßlöffel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können