3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachsfilet im Varoma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Zutaten:

  • 2 Lachsfilet, aufgetaut / frisch
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Prise Salz / Pfeffer
  • Zitronenzesten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
5

Zubereitung

  1. Lachsfilt mit Salz und Pfeffer würzen.

    Die Petersilie waschen und grob hacken. Zwei Blätter Backpapier mit Wasser anfeuchten und auswringen. Je ein Lachsfilet auf ein Blatt Backpapier mittig legen. Zitronenzesten und Petersilie darüberstreuen. Olivenöl darüberträufeln. Backpapier zu Päckchen wickeln und in den Einlegeboden des Varomas legen.

    In den Closed lid etwa 1/2 ltr Wasser füllen. Varoma aufsetzen und etwa 20 Min auf der Varomastufe bei Stufe 2 dünsten!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell,einfach und wirklich

    Verfasst von 2CentPrinzessin am 13. Juli 2016 - 19:59.

    Schnell,einfach und wirklich lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von Waldi1969 am 18. März 2016 - 15:45.

    Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept! Habe

    Verfasst von Rhabarbara85 am 8. März 2015 - 20:24.

    Ein tolles Rezept! Habe selten so herrlich saftigen Lachs gegessen. Dazu gibts dann gedünstetes Gemüse aus dem Varoma. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres und unkompliziertes

    Verfasst von Natse am 16. Januar 2015 - 17:54.

    Leckeres und unkompliziertes Rezept. Das nächste Mal lasse ich den Fisch nur 15 Minuten drin- er war mir schon etwas zu sehr über den idealen Garpunkt....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, klar! Habe ich vergessen

    Verfasst von Regina W am 18. März 2014 - 20:41.

    Ja, klar! Habe ich vergessen zu erwähnen.  Ich lege die in Scheiben geschnittenen Tomaten auf das Backpapier, Und dann den Fisch obenauf. Der Lachs bleibt schön saftig und wird von der milden Säure gut aromatisiert! 

    Nun hoffe ich mein Versäumnis wieder gut gemacht zu haben.

    Diese Art der Zubereitung ist uns die liebste!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Wozu sind die Tomaten

    Verfasst von Maxilla am 11. Februar 2014 - 13:46.

    Hallo!

    Wozu sind die Tomaten da? Ich vermute mal die legt man auf die Lachsfilets drauf, oder?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ging sehr einfach - ist sehr

    Verfasst von flopo8 am 3. Januar 2014 - 15:56.

    Ging sehr einfach - ist sehr lecker- genau das richtige für Anfänger wie mich tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können