3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachsschiffchen mit Wurzelgemüse und Frischkäsesoße + Extra


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 1 EL Öl
  • 300 g Sellerie, in Stücken
  • 450 g Karotten, in Stücken
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Lachs
  • Zitronensaft
  • 1-2 TL Butter
  • 500 g Kartoffeln
  • 1-2 EL Semmelbrösel
  • 50 g Frischkäse
  • 1 EL Petersilie, TK
  • Salz und Pfeffer
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 2 Schalotten ... Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen


    1 EL Öl ... 3 min. / Stufe 2 / Varoma andünsten


    300 g Sellerie und 450 g Karotten beides in Stücke geschnitten ... 15 sek. / Stufe 5-6


    2 TL Salz, Pfeffer und 1 MB Wasser ... 15 sek. / Stufe 3-4 / Rückklauf - vermischen


    - zwei Schiffchen aus Alufolie formen je ein Stück Lachs einlegen mit Zitronensaft betreufeln und mit der Selleriemischung bedecken - für beide Schiffchen knapp die Hälfte der Mischung verwenden und etwas Butter darüber geben.


    - die restliche Gemüsemischung in den Varomaeinsatz geben


    - in den Gareisatz ca. 500 g kleine Kartoffeln (geschält, halbiert) einfüllen.


    - ca. 600 g Wasser in den Topf einfüllen, Gareinsatz einfügen, Varoma mit Einsatz aufsetzen und schließen.


    ... alles 35 min. Stufe 2 / Varoma garen


    Varoma abnehmen, Gareinsatz mit Kartoffeln rausnehmen.


    Garfülssigkeit halbieren (sollte ca. 200 ml sein), 50 g Frischkäse, 1 EL Petersilie, 1-2 EL Semmelbrösel sowie Salz und Pfeffer zufügen


    ... 20 sek. / Stufe 3-4


    Auf einen Teller anrichten - Fertig


    EXTRA:


    - das Gemüse im Varomaeinsatz reicht für weitere 2 Protionen


    ---> bei uns essen meine beiden Kinder alles ratz fatz auf : ) ... ansonsten


    - diese in zwei Gefrierbeutel füllen und flach einfrieren


    Blitz Zubereitung wenn mal keine Zeit zum kochen ist (für zwei Personen):


    Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen


    Alufolie nehmen - Lachs drauf (gefrohren) etwas Butter drüber ggf. Salz Pfeffer und die gefrohrene Gemüsemischung darüber - gut verschließen mit zweiter Protion ebenso verfahren - in den Ofen auf mittlerer Schiene ... alles 40 min. im Ofen garen - dazu Toastbrot oder Weißbrot servieren. Fertig


     


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das war richtig lecker! Nur

    Verfasst von RiSaDoAn am 3. April 2015 - 21:38.

    Das war richtig lecker! Nur die Soße war fast überflüssig durch das Gemüse. Sogar die Kinder wollten Nachschlag

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, wir waren

    Verfasst von nadine12P am 28. Oktober 2013 - 03:18.

    super lecker, wir waren begeistert, wird es bald wieder geben...danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker-Schmecker Das Gemüse

    Verfasst von schinkennudel am 16. Juli 2012 - 16:34.

    tmrc_emoticons.) Lecker-Schmecker tmrc_emoticons.)

    Das Gemüse und der Lachs waren super lecker. Love

    Die Soße kam leider nicht so gut an tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von roco55 am 23. April 2012 - 09:40.

    Danke für das tolle Rezept. Mal eine etwas andere Art, Lachs zuzubereiten. Sternchen sind schon vergeben! tmrc_emoticons.;)

    LG Conny aus Main-Spessart

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich, es gelang, war

    Verfasst von Murgele am 22. April 2012 - 19:56.

    Unglaublich, es gelang, war etwas skeptisch, Lachsfilet war etwas dick, aber 35 Min.Varoma reichte, Wird es öfters bei uns geben...Danke Murgele tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.8) Cooking 2 tmrc_emoticons.J) Big Smile

    was du nicht schätzt, verlierst du...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... dem kann ich mich nur

    Verfasst von Rita254 am 13. Oktober 2011 - 20:16.

    ... dem kann ich mich nur anschließen! Superlecker und mit dem Sellerie wirklich eine tolle Kombination!
    Herzlichen Dank für ein so gutes Rezept und den Bildern dazu!
    Volle Punktzahl!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ein "Lachsschiff" gemacht

    Verfasst von Treckie am 15. November 2010 - 21:46.

    Hallo zusammen,

    da ich mindestens 4 Portionen für's Abendessen brauchte und 4 Schiffchen wirklich nicht im Varoma unterzubringen sind, habe ich den Varoma mit nassem, ausgedrücktem Backpapier ausgelegt. An einer Seite hatte ich einen Teelöffel darunter gelegt, damit der Dampf ganz sicher einen Durchgang finden konnte. Dann habe ich 4 Lachsfilets und das ganze Gemüse in den Varoma gegeben. 800g Kartoffeln im Garkörbchen. Nach den 35 Minuten schien mir der Lachs gut zu sein, habe aber zur Sicherheit noch 5 Minuten zu gegeben. Alles war gar und wir fanden es köstlich.

    LG Treckie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese leckeren

    Verfasst von kallemops am 5. November 2010 - 15:46.

    Diese leckeren Lachsschiffchen gab es bei uns vor ein paar Tagen. Super lecker und soo einfach!

    Da wir Abends versuchen auf Kohlenhydrate zu verzichten, haben wir statt der Kartoffeln lieber ein Stück Fisch mehr gegessen. Die Karotten-Sellerie-Masse haben wir auf vier Schiffchen aufgeteilt und dann zwei in den Varoma gesetzt und die anderen beiden in den Einlegeboden. Da ich keinen normalen Frischkäse hatte, gab es den Rest Buko "Mediterrane Zucchini", passte hervorragend dazu!

    Wird es bestimmt bald wieder geben  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Vielen Dank!

    Verfasst von Schleckmaulchen am 16. September 2010 - 07:01.

    Super lecker.

    Vielen Dank! Alle am Tisch waren glücklich!

    LG schleckmaulchen

    C.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boha was war das lecker ....

    Verfasst von eigenart am 8. September 2010 - 16:32.

    zu dem Gericht muss ich meinen Kommentar abgeben .

    Ich bin echt kein Sellerie Freund und war skeptisch , wollte ihn auch schon gegen Kohlrabi austauschen , doch gut das ich es nicht gemacht habe . Mit den Möhren eine total leckere Kombination . Hätten wir ( einschließlich der Kinder ) uns reinsetzten können . Wo Kinder ja eigentlich auch nicht so auf Sellerie stehen tmrc_emoticons.-)

    Unbedingt ausprobieren ! Geht auch schnell zuzubereiten , obwohl es wegen des vielen Textes nicht danach aussieht  tmrc_emoticons.;)

    5 Sterne  *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallo Caro das mit den

    Verfasst von Anja-Karin am 2. September 2010 - 11:33.

     Hallo Caro das mit den Bildern ist echt eine tolle Idee danke das du dir für uns so eine Mühe machst. Habe gerade festgestellt das ich schon viele Rezepte von dir ausprobiert habe und ich kann nur sagen SUPER KLASSE. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses gelungene

    Verfasst von nettimusik am 14. August 2010 - 21:06.

    Danke für dieses gelungene Rezept... mein Mann hat gesagt, dass ich das gerne wieder kochen darf... na wenn das nicht 5 Sterne wert ist tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezepte!!!!

    Verfasst von Mixmeggi am 9. August 2010 - 08:53.

    tmrc_emoticons.;) Hallo Caro,

    Du stellst ja hier super Rezepte hier ein!!! 5 Sterne von mir.

    Werde demnächst die Lachsschiffchen ausprobieren. Und dann noch mit Fotos von den Arbeitsschritten. Einfach perfekt.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Margit

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gleich für 4 Personen

    Verfasst von Caro TM31 am 8. August 2010 - 19:54.

    Gemüse nach hexeln in Pfanne weich dünsten (statt 1 MB Wasser zwei hinzufügen)

    4 Pakete mit Alufolie packen - wie bei Blitzzubereitung

    weil Gemüse aber nicht gefrohren ist nur 30 min. in Ofen garen.

    LG Caro TM31

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können