3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

*Mediterrane Meeresbrise* - Pangasius auf Zitrus-Karoffelpüree an Oliven-Tomatensalsa


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Person/en

All-in-one-Gericht: Salsa

  • 1 Hand voll grüne und schwarze Oliven (ca. 150g)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Tl. ital. Kräuter (frisch, TK oder getrocknet)
  • Meer-Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl

Pangasius:

  • 3 Pangasiusfilets (frisch, auf- oder angetaut)
  • 1 Zitrone, Saft davon
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zitrus-Kartoffelpüree:

  • 700 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 230 ml Wasser (ca.)
  • 1 Zitrone, Saft davon (20g)
  • Olivenöl (30g)
  • Creme fraice (90g)
  • Salz und Peffer aus der Mühle
5

Zubereitung

    Salsa:
  1. 1. Oliven und gewaschene Kirschtomaten zusammen mit den anderen Zutaten in denClosed lid geben. Ca. 2-3 sec. Stufe 4 zerkleinern. Die Salsa solle nicht püriert sein, also vorsicht!!

    2. Salsa in eine kleine Schüssel füllen. Mixtopf säubern.

  2. Pangasius:
  3. 1.Backpapier zuschneiden und in den Varoma-Einlegeboden legen.

    2. Die Filets in den Einlegeboden legen. Saft der Zitrone mit ca. 3 El Olivenöl, Salz und Pfeffer verquirlen und den Fisch damit einpinseln. Den Einlegeboden in den Varoma geben.

  4. Püree:
  5. 1. Die Kartoffeln schälen und waschen, in grobe Stücke schneiden und in den Closed lid geben. Wasser und etwas Salz zugeben.

    2. Den Deckel verschließen und den Varoma mit dem Pangasius darauf setzen. Alles nun auf Varoma, 25 Minuten, Stufe 1 garen. Dabei die Schüssel mit der Salsa oben auf den Varoma stellen, damit die Salsa sich ganz leicht erwärmt. Evtl nach ca. 20 Minuten mal nachsehen, was die Kartoffeln so machen...

     

  6. Am Ende der Garzeit:

    Zitronensaft der 2. Zitrone, Ölivenöl, Creme fraice und Salz und Pfeffer zu den Kartoffeln geben. Alles für 20 sec. auf Stufe 4 mischen. Konsistenz und Geschmack prüfen.

    Servieren wie auf dem Bild zu sehen: Erst einen Schöpfer Püree auf den Teller geben, das Filet vorsichtig darauf setzen, an den Enden die Salsa dazu geben. Alles noch mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer und einigen Tropfen guten Olivenöls "dekorieren". Fertig! Guten Appetit!!!

10
11

Tipp

Rezept des Tages am 23.03.2012 tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wieviel Salz, Pfeffer und vor allem Olivenöl...

    Verfasst von sirchris78 am 18. Dezember 2016 - 02:57.

    Wieviel Salz, Pfeffer und vor allem Olivenöl nehme ich am besten für die Salsa? Danke für den Tipp Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wurde alles schon gesagt

    Verfasst von Thermomixbär am 1. November 2016 - 15:27.

    Smilewurde alles schon gesagt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war echt super lecker!

    Verfasst von kleinerattemuus am 29. April 2016 - 22:47.

    Das war echt super lecker! Wird es auf jeden Fall wieder geben! Die Kombination hat echt super gepasst! Wir waren erst skeptisch! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, die ganze

    Verfasst von elena13 am 4. November 2015 - 22:35.

    Sehr lecker, die ganze Familie war begeistert! Lieben Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Da mein Mann

    Verfasst von Hönscher am 11. Januar 2015 - 13:56.

    Super lecker!

    Da mein Mann keine Oliven und das Kind keine Tomaten mag - gab es bei uns den Fisch und dieses wirklich sehr leckere Püree kombiniert mit mediteranem Ofengemüse. Sah optisch ähnlich aus und hat auch toll dazu geschmeckt! Das nächste Mal werde ich es mal mit der Salsa probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhhh.... war das lecker!

    Verfasst von zauberbluemchen1605 am 10. Januar 2015 - 00:36.

    Mhhhh.... war das lecker! Total frisch mit der Zitrone!!

     

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut. Das pürree

    Verfasst von Thermoelfechen am 9. Oktober 2014 - 18:05.

    Schmeckt sehr gut. Das pürree mal ganz was anderes. Gibt`s jetzt auf jeden fall öfter. Ich hab nur die Oliven weggelassen....... Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept war wirklich

    Verfasst von Sabita am 2. Juli 2014 - 18:03.

    Das Rezept war wirklich wunderbar. Uns hat es sooooooo gut geschmeckt, Kartoffelpü mit Zitrone schmeckt  - - wider Erwarten - super. Der Fisch war zart und saftig. Lediglich die salsa wünscht sich mein Mann beim nächsten Mal etwas wärmer. Danke für das tolle Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker  

    Verfasst von Nicolette1978 am 4. April 2014 - 20:04.

    Sehr sehr lecker   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! vielen dank! 

    Verfasst von Belana481 am 27. Januar 2014 - 10:41.

    Sehr lecker! vielen dank! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mediterrane Meeresbrise...ein

    Verfasst von mysticandsweet am 12. November 2013 - 19:14.

    Mediterrane Meeresbrise...ein super leckeres Gerich und schnell zubereitet!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept ist

    Verfasst von briemanz am 16. April 2013 - 18:34.

    Hallo,

    das Rezept ist superklassespitzenmäßig!!!Vielen Dank dafür!

    Kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich die doppelte Portion hinbekomme- ändern die Zeiten sich da oder bleibt alles gleich? Vielen Dank für eine Antwort!

    Würde gern Sterne vergeben, weiß aber nicht wie!

    briemanz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezepte heute

    Verfasst von Tina828 am 11. Dezember 2012 - 22:59.

    Habe das Rezepte heute ausprobiert und war begeistert! Sehr sehr lecker! Das wird bestimmt öfter mal gekocht!  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Mal eine andere

    Verfasst von wkathrin am 30. November 2012 - 20:46.

    Super! Mal eine andere Variante an Kartoffelpürre Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Christiane! Freut mich,

    Verfasst von jessie911 am 7. November 2012 - 10:18.

    Hi Christiane!

    Freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Hast du den Boden des Varomas mit Backpapier ausgelegt? Je nach Dicke des Fischs, kann die Garzeit natürlich verringert werden bzw. der Fisch eher gar sein. Mal so mal so... Big Smile

    Auch habe ich schon gemerkt, dass Zitrone nicht gleich Zitrone ist!  Manche Sorten schmecken viel stärker! Dann ist die Sache fast wie parfümiert...das soll nicht sein. Ich nehme meist Bio-Zitronen, weil die im Geschmack oft harmonischer sind. Neulich hatte ich ein Netz behandelte gekauft und schwuppt, hat mir mein eigenes Rezept nicht mehr geschmeckt. Grrrrrr...... tmrc_emoticons.|

    Also, vielen Dank für deine gute Bewertung und viel Spaß beim weitermixen! tmrc_emoticons.D

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich es endlich

    Verfasst von mcleod am 6. November 2012 - 21:09.

    Heute habe ich es endlich geschafft, das Rezept auszuprobieren, und ich fand es sehr lecker. Die Zitrone im Kartoffelpüree habe ich erst später bei mir dazugetan, prima Abwechslung, aber es schmeckte nicht allen.                       Die Idee mit den Alupäckchen gefällt mir, da ich auch finde, dass der Fisch leicht zu trocken gewesen ist. Da ich kein Fan von Alu bin, werde ich es mal mit Butterbrotpapier versuchen.                                                                    

    LG Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke liebe Karin für das

    Verfasst von jessie911 am 27. September 2012 - 13:15.

    Danke liebe Karin für das große Lob. Darüber hab ich mich so gefreut...ehrlich! Werde ja ganz rot... Love

    Allen anderen ebenfalls vielen vielen Dank und noch fröhliches mixen!!! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jessie, Danke für

    Verfasst von Chantily am 20. September 2012 - 23:03.

    Hallo Jessie,

    Danke für dieses super leckere Rezept!!! Wirklich spitzenmäßig. Genau das was wir wollen: besonders,lecker,schnell, gesund....

    An dieser Stelle möchte ich Dir sagen, dass Deine Rezepte durch die Bank oberlecker sind und eigentlich ohne Risiko nachgemacht werden können. Ich freu mich schon immer, wenn ich sehe, dass Du ein neues Rezept eingestellt hast.

    Liebe Grüße

    Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept! Nicht sehr

    Verfasst von Nervenkeks am 24. Juni 2012 - 16:53.

    Ein tolles Rezept! Nicht sehr aufwendig, schnell zu machen und schmeckt wirklich super lecker.

    (Mit dem Salz in der Salsa muss ich das nächste Mal besser aufpassen, die Oliven sind ja an sich schon gut gesalzen...)

    Ist in die Rezepte-Sammlung aufgenommen! 5*  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boa, ist das lecker!!! Ich

    Verfasst von Leckerhexe76 am 1. Juni 2012 - 23:50.

    Boa, ist das lecker!!! Ich hab heute Vormittag mal in die Rezeptwelt geguckt und wollte nach einem Fisch-Rezept suchen. Die Mediterane Meeresbriese war zufällig bei "neueste Kommentare", so bin ich auf das Rezept gestossen und hab es gleich getestet. Echt ein Traum Love


    Meine Kinder fanden den zitronigen Kartoffelbrei nicht so toll, ich dagegen um so mehr. Ich werd einfach beim nächsten mal nur bei der Erwachsenen-Portion Zitronensaft unterrühren. Aber ganz ganz sicher wird es dieses Gericht bald wieder geben, ist echt ooooooooberlecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke ihr Lieben! Freu mich

    Verfasst von jessie911 am 1. Juni 2012 - 12:56.

    Danke ihr Lieben! Freu mich sehr! Wünsche euch ein schönes Wochenende! Love

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne! War einfach und

    Verfasst von Mäxchen am 1. Juni 2012 - 12:24.

    5 Sterne! War einfach und super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bewertung fehlte noch !

    Verfasst von sitsa157 am 15. Mai 2012 - 11:24.

    Bewertung fehlte noch ! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jessie911, danke für

    Verfasst von sitsa157 am 15. Mai 2012 - 11:23.

    Hallo Jessie911,

    danke für dieses prima Rezept!

    Hatte gestern Besuch von zwei Freundinnen, die eine kannte den Mixi noch gar nicht und war auch total begeistert, dazu noch dieses super leckere Gericht in kurzer Zeit!

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke ihr Lieben! Freut mich,

    Verfasst von jessie911 am 23. April 2012 - 10:29.

    Danke ihr Lieben! Freut mich, dass das Rezept bei euch gut ankam! Und danke für das schöne Bild! tmrc_emoticons.D  Probiere es nochmal mit Zitrone, das wird dir dann bestimmt noch besser schmecken Schmedda.... tmrc_emoticons.;)

    LG und noch einen schönen Tag für euch!

    Jessie911

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Idee mit der Salsa ist

    Verfasst von roos93 am 22. April 2012 - 23:40.

    Die Idee mit der Salsa ist gut angekommen, ich habe es auch mit Tomaten aus der Büchse gemacht. Und das Pürree ist eine echte Alternative. Das Fischfilet wickle ich allerdings immer in Alufolie ein (ich mache für jedes filet ein Päckchen), so bleibt es saftig und der Einlegeboden bleibt sauber tmrc_emoticons.;) . Vielen Dank fürs Einstellen. Von uns 5 Sterne. Liebe Grüße roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von Schmedda am 22. April 2012 - 22:42.

    [[wysiwyg_imageupload:1360:]]Hmmmmmmmmmmmmmmmm... war das lecker! Vielen Dank für das Rezept. Leider hatte ich keine Zitronen mehr im Haus. Den Fisch und den Kartoffelbrei habe ich deshalb ohne Zitrone gemacht - dafür habe ich Parmesankäse mit unter den Kartoffelbrei gemischt. Anstatt des Pangasius habe ich mich auch an Rotbarsch gehalten, den essen wir nämlich total gerne. Und da ich auch keine frischen Tomaten mehr da hatte, habe ich auf stückige Tetra-Tomaten zurückgegriffen. Das Nachkochen ging sooooooo einfach! Vielen Dank für das tolle Rezept. Das nächste Mal muss ich es aber unbedingt mit Zitrone kochen und ich freue mich schon riesig auf das Geschmackserlebnis!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huch, schon wieder "Rezept

    Verfasst von jessie911 am 23. März 2012 - 09:35.

    Huch, schon wieder "Rezept des Tages"....am Dienstag die Brötchen und heute wieder! Da freu ich mich aber echt sehr!!!! Wem kann ich denn danken? Danke jedenfalls! Das ist ja wie zwei Mal pro Woche eine "eins" geschrieben (meint meine Tochter... Big Smile )

    Grazie

    Gracias

    Thank you

    Merci

    Dankeschön!!!!!!!

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke liebe Hanne! Freut mich

    Verfasst von jessie911 am 15. Februar 2012 - 15:34.

    Danke liebe Hanne! Freut mich sehr, dass dir mein Rezept gefällt! tmrc_emoticons.)  Macht einfach Spaß, so leckere Sachen auszuprobieren, finde ich. LG jessie911

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jessie911. Gelesen und

    Verfasst von hanne am 10. Februar 2012 - 18:37.

    Hallo Jessie911. Gelesen und sofort ausprobiert. Sehr gut beschrieben, hat Spass gemacht, es nachzukochen. Ich habe jedoch Rotbarschfilet genommen, da mir im Pangasius zuviel Antibiotika sind. Die "Meeresbrise" hat uns gut geschmeckt. Überlege noch, die Salsa nächstes Mal etwas flüssiger zu machen, da mir eine Soße fehlte. Danke für das Einstellen. Ich gebe gerne 5 Sterne tmrc_emoticons.) Habe auch die Dekoration auf dem Teller so vorgenommen, wie Du es vorgeschlagen hast. Hanne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können