3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Räucherlachsfrikadellen


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Räucherlachsfrikadellen

  • 1 rote Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Paprika, in Stücken
  • 1/2 Bund glatte Petersilie, frisch, abgezupft
  • 650 Gramm Räucherlachs, in Scheiben
  • 1/2 Zitrone, ungespritzt, Schale abgerieben, Saft ausgepresst
  • 30 g Mehl
  • 30 g Semmelbrösel
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • Öl zum Braten
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauchzehe, Paprika und Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, alles mit dem Spatel nach unten schieben.

    Die Räucherlachsscheiben, Zitronenschale- und saft zugeben und 15 Sek./Stufe 4 mixen. Mehl, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zugeben und 15 Sek./Stufe 5 mixen. Die Masse 10 Minuten ruhen lassen.

    Mit angefeuchteten Händen 10 Frikadellen aus der Masse formen und in der Pfanne in heißem Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 6 Minuten goldbraun backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Leckere Räucherfischfrikadellen.

Als Pattie für Fischburger, mit Salat, zu Kartoffelsalat, auch sehr lecker als Einlage in Gemüsesuppe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare