3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Risotto mit Thunfisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Risotto

  • 1/2 Schalotte (od.Zwiebel)
  • 25 g Olivenöl (30g)
  • 125 g Risottoreis (Arborio)
  • 50 g trockener Weißwein
  • 300 g Gemüsebrühe
  • 200 g Rhabarber, waschen, putzen und würfeln

Thunfisch

  • 250 g Thunfisch, Sushi-Qualität
  • 1 EL Traubenkernöl
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, Saft und Zesten
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
5

Zubereitung

    Risotto
  1. Schalotte od. Zwiebel schälen und 3 Sek. St. 7 zerkleinern

    2. In Olivenöl 3 Min 100° St. 1 anschwitzen

    3. Reis zugeben und zusammen glasig schwitzen: 3 Min 100° Counter-clockwise operation St. 1

    4. mit Weißwein ablöschen: 5 Sek./Counter-clockwise operation/St. 2

    5. Brühe dazugeben: 10 MIn/ 100°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting/ ohne MB

    6. Rhabarber dazugeben und weich kochen: ca. 10-12 Min./100°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting/ ohne MB (abgedeckt)
  2. Thunfisch
  3. Thunfisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Traubenkernöl, Zitronensaft und -zesten vermengen, salzen, pfeffern, ziehen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mal ein anderes Rhabarber-Rezept. Schmeckt sehr säuerlich - muss man mögen. tmrc_emoticons.;-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare