3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

"Schina`s scharfer Lachs mit Safransoße und Fenchel"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 2 Stücke Lachs, TK
  • 4 TL Honig
  • 1 TL Olivenöl
  • 4 EL Sojasauce
  • einige Tropfen Tabasco
  • 1 rote Chilischote, meine war getrocknet
  • Salz, Pfeffer
  • 2-4 Lachsfilets, je nach Personenzahl
  • 1 Fenchelknolle, in kleinen Stücken
  • 0,5 Liter Brühe
  • 100 Butter
  • 30 Mehl
  • 1 g Safran, gemahlen
  • 1 Portion Reis, ein Messbecher
5

Zubereitung

  1. Die Lachsfilets mit dem Honig, Olivenöl,Sojasauce,Tabasco und der klein geschnittenen Chilischote in einen Gefrierbeutel geben , in den Varoma legen und 20 Minuten ziehen lassen.

    Die Fenchelknolle waschen putzen und in kleine Stücke teilen und mit etwas Grün von der Knolle in den Einlegeboden geben.

    Reis in das Garkörbchen füllen.

    Alles aufsetzten und 25 Min. bei Varomastufe Sufe 2 garen.

    Reis und Gemüse warmstellen.

    Lachstüte öffnen und Garflüssigkeit in den Mixtopfgeben. Lachs warm stellen.

    Die Garflüssigkeit sollte jetzt ca 350 gr haben.,evtl auffüllen !

    30 gr Mehl dazu geben und 3 Min 100° Stufe 4 aufkochen.

    100 gr Butter zugeben und Safran hinzugeben, 30 Sekunden Sufe 8 aufschlagen.

    Soße kräftig abschmecken, mit Chiliflocken, vielleicht mit etwas Tabasco oder noch etwas Honig .

    Dieses Rezept habe ich anlässlich des 10000 Beitrag`s in der Quatsch und Tratschecke  für Schina zusammen gestellt, ausprobiert und für sehr gut befunden tmrc_emoticons.-) Guten Appetit !!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich erlaube mir mal zu

    Verfasst von Mupfel64 am 29. März 2016 - 00:23.

    Ich erlaube mir mal zu antworten, es hat bei mir immer gereicht bei dieser Menge nur 500 ml Wasser zu benutzen !! 

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin gerade auf dieses

    Verfasst von gba am 22. März 2016 - 11:58.

    Ich bin gerade auf dieses interessante Rezept gestoßen. Zum Garen von Reis im Garkörbchen wird ca. 1 Liter Flüssigkeit benötigt.  Reis muß quellen!

    Bei Kartoffeln reichen 500 ml, bitte beachten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebes

    Verfasst von Mupfel64 am 5. Februar 2014 - 19:00.

    Big Smile Hallo liebes Moderationsteam,

    da bin ich aber glücklich  tmrc_emoticons.) danke schön ! Freue mich sehr !

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mupfel64 und alle

    Verfasst von Vorwerk Moderationsteam am 5. Februar 2014 - 14:51.

    Hallo Mupfel64 und alle Anderen,

    wir haben die Angabe der Menge der Brühe (0,5 Liter) in der Zutatenliste ergänzt!

    Freundliche Grüße vom

    Vorwerk Moderationsteam

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Reicht schon so, leider habe

    Verfasst von TakePower am 5. Februar 2014 - 14:42.

    Reicht schon so, leider habe ich für das Abendessen heute schon eingekauft. Vielleicht gibts das nächste Woche mit frischem Lachs *mnaahmiii*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lleider kann ich es nicht

    Verfasst von Mupfel64 am 5. Februar 2014 - 14:38.

    lleider kann ich es nicht ändern, das rezept habe ich eingestellt bevor hier etwas umgestellt wurde. 

    ich kann es leider auch nicht bei Tips eingeben.

    500 ml Brühe werden benötigt 

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hat immer noch keiner

    Verfasst von TakePower am 5. Februar 2014 - 11:58.

    Leider hat immer noch keiner angegeben, wieviel Brühe man denn verwenden sollte. Wäre schon, wenn du es noch schreiben könntest.

    Danke und schöne Grüße

    Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mysticandsweet, ja es

    Verfasst von Mupfel64 am 29. Oktober 2013 - 17:58.

    Hallo mysticandsweet,

    ja es schmeckt wirklich Super gut tmrc_emoticons.) danke für deine Sterne !

    leider habe ich das Rezept schon vor ewiger Zeit eingestellt und auch den Fehler schon bemerkt, aber ich kann es nicht ändern, es liegt wohl an den Änderungen die hier stattgefunden haben. 

    Finde es trotzdem gut das du es ausprobiert hast tmrc_emoticons.) 

     

     

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schinas scharfer Lachs mit

    Verfasst von mysticandsweet am 29. Oktober 2013 - 17:18.

    Schinas scharfer Lachs mit Safransoße und Fenchel...ich weiß gar nicht, warum das noch keiner bewertet hat....suuuuper lecker und mal eine andere Variante von Lachs...lediglich das Rezept ist nicht ganz schlüssig...da steht z.B. 2x 2 Lachs in den Zutaten und es fehlt eine Mengenangabe zum Wasser....aber das ist natürlich kein Problem und wir haben am Wochenende dieses köstliche Essen genossen...statt Safran habe ich Curry und Kurkuma genommen, geht auch!!...dafür 5 Sterne von mir!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielleicht trau ich mich mal

    Verfasst von Steffi68 am 4. Januar 2012 - 15:25.

    Vielleicht trau ich mich mal wieder an den Fenchel ran. Evtl. schmeckt er ja warm besser. Aber für das Rezept rühr ich schon kräftig die Werbetrommel bei anderen TH-Besitzern. LG Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi ich danke dir

    Verfasst von Mupfel64 am 2. Januar 2012 - 19:51.

    Hallo Steffi

    ich danke dir tmrc_emoticons.-) hab schon gedacht mein Rezept ist in der Versenkung verschwunden und niemand kocht es nach, dabei ist es soooo lecker tmrc_emoticons.-) auch mit Fenchel, aber ich habe gelernt, dazu muss man erst in die Jahre kommen  Big Smile

    LG

    Susanne

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuuper lecker. Ich bin

    Verfasst von Steffi68 am 1. Januar 2012 - 20:47.

    Suuuuuuuper lecker. Ich bin begeistert. Ich habe den Fenchel (isst bei uns keiner) zwar weggelassen und durch Wirsing ersetzt, aber diese Soße. Den Safran hab ich nach dem Mehl blos kurz untergerührt und dann mit der Butter aufgeschlagen. Kopliment für das Rezept!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kurze Frage ich kann den

    Verfasst von ulli2 am 15. November 2011 - 16:06.

    Kurze Frage ich kann den Safran gar nicht finden?

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können