3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Seelachs mit Brokkoli-Blumenkohl-Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Fisch

  • 300 g Seelachsfilet, frisch oder TK
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüse

  • 400 g Brokkoli
  • 400 g Blumenkohl
  • 0,5 l Wasser
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 125 g Crème Légère
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Bund Schnittlauch
5

Zubereitung

  1. Fisch kalt abspülen, trockentupfen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

    Schnittlauch waschen und trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

    Brokkoli und Blumenkohl in Röschen teilen, putzen und waschen und in den Varoma legen.

    0,5 l Wasser in den Closed lid füllen und 1 TL Gemüsebrühe zugeben. Varoma aufsetzen und 20 Min Varoma Stufe 1 Gemüse garen.

  2. Gemüse warm stellen, inzwischen die Creme legere und eine Prise Muskatnus sowie einige Röschen vom Blumenkohl und Brokkoli in den Closed lid geben. 15 Sek Stufe 10 pürieren.

    Die Fischstreifen in den Closed lid geben und 5 Minuten Varoma Stufe Gentle stir setting mit Counter-clockwise operation gar ziehen lassen. Mit den restlichen Blumenkohl- und Brokkoliröschen vermischen und vor dem Servieren mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.

    Ich wünsche Euch einen guten Appetit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

tolles Eiweiß-Gericht zum Abend


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare