3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Lachs-Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Teig

  • 0,4 Liter Wasser, lauwarm
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 700 g Mehl, z.B. 2/3 helles, 1/3 Vollkorn
  • 3 Teelöffel Salz

Spinatfüllung

  • 1 Päckchen Rahmspinat, TK
  • 200 g Schmand / Saure Sahne, 1 Becher
  • 1 Päckchen Reibekäse, z.B. Gouda
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 Esslöffel Sahnemeerrettich

Belag

  • 1 Packung Räucherlachs, 200g
5

Zubereitung

  1. TK-Rahmspinat aus dem Gefrierer holen (am besten am Morgen, dann kann er bis zum Abend auftauen).

  2. Wasser, Zucker und Hefe in den Closed lid geben und kurz stehen lassen. Dann das Öl, das Mehl und zuletzt das Salz dazugeben, Closed lid verschließen und auf Dough mode ca. 15 sec. durchkneten lassen. Anschließend den Teig in eine große Schüssel umfüllen, mit einem sauberen Geschirrtuch bedecken und an einem warmen Ort gehen lassen.

    Tipp: Ich bereite den Teig immer am Morgen, so ist er bis zum Abend schön aufgegangen.

  3. Den Backofen auf 175° Umluft vorheizen.

    Alle Zutaten für die Spinatfüllung in den Closed lid geben und auf Stufe 4 kurz durchmischen lassen.

     

  4. Zwei Muffinsbackformen (à 12 Stück) mit etwas Olivenöl fetten und mit dem Teig ausschlagen. Spinatfüllung mit dem Löffel hineinfüllen.

    Tipp: Ich rolle aus den Teigstückchen Kugeln, drücke sie dann mit den Fingern zu einem runden Lappen, lege diesen über die Muffinsöffnung und löffle dann darauf die Spinatfüllung. Somit rutscht der Teig schön gleichmäßig in die Form. Mit der Spinatfüllung eher sparsam sein, da sie erstens etwas knapp bemessen ist und zweitens gerne überläuft beim Backen.

  5. Räucherlachs in kleine Stücke schneiden und auf den Muffins verteilen.

  6. Im Backofen auf zweiter Schiene von unten ca. 20 min. bis zur gewünschten Bräune backen. Nach dem Herausholen einige Minuten abkühlen lassen und dann mit einem Löffel aus der Form lösen. Guten Appetit!

10
11

Tipp

Wer sich weniger Arbeit machen möchte, kann das ganze natürlich auch als Quiche auf dem Blech machen.

Die Muffins können auch sehr gut kalt gegessen werden (z.B. auf einer Party).

Meine Kinder lieben sie!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ....tolles Rezept.....vielen Dank für das...

    Verfasst von Schaf1002 am 12. Oktober 2017 - 19:38.

    ....tolles Rezept.....vielen Dank für das Einstellen!

    Die 200 g Schmand habe ich weggelassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich nehme immer eine

    Verfasst von Julida am 7. Januar 2014 - 18:57.

    Hallo, ich nehme immer eine Standard-Packung, das sind so 450g. Viele Grüße, Julida

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kannst du mir bitte sagen wie

    Verfasst von Rietberg1 am 13. Dezember 2013 - 09:27.

    kannst du mir bitte sagen wie groß die packung spinat war

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, hatte einen Fehler bei

    Verfasst von Julida am 28. November 2013 - 21:31.

    Sorry, hatte einen Fehler bei den Teigzutaten tmrc_emoticons.(  Der ist nun korrigiert Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hatte ein bisschen Probleme

    Verfasst von femal87 am 17. November 2013 - 15:13.

    hatte ein bisschen Probleme mit dem Teig, ansonsten ganz gut gelungen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können