3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

All-in-one: Kichererbsen-Karotten-Curry mit Hühnchen und Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Person/en

Varoma

  • 1 Glas Kichererbsen, (215 g) abgetropft und abgespült
  • 2 Stück Karotten, in Streifen geschnitten
  • 0,5 Dosen Kokosmilch, (200 ml)
  • 1 TL Salz

Einlegeboden

  • 350 g Hähnchenbrustfilet

Garkörbchen

  • 1 Tasse Parboiled-Reis

Mixbehälter

  • 1 TL Kurkuma (Gelbwurz)
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 0,5 TL Korianderkörner
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 TL gekörnte Gemüsebrühe
  • 0,5 Zitrone (Saft von)
5

Zubereitung

  1. Senf- und Korianderkörner in den Closed lid geben und 5 sec./Stufe 10 zerkleinern. Closed lid leeren und zerkleinerte Gewürze mit den anderen Gewürzen mischen. Knoblauch und Zwiebel schälen und in den Closed lid geben, 5 sec. / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 1,5 min / Stufe 1 / Varoma anbraten. Übrige Mixbehälter-Zutaten einfüllen.

  2. Zutaten für Varoma darin verteilen. Kokosmilch erst nach dem Einsetzen des Varoma drüberlöffeln, die tropft dann beim Garen auf den Reis und ins Mixkörbchen.

  3. Einlegeboden des Varoma mit nassem Backpapier auslegen und Fleisch darin verteilen. Mit 1-2 TL der Gewürzmischung (s.o.) bestreuen.

  4. Reis ins Garkörbchen füllen, mit kaltem Wasser waschen.

  5. Garkörbchen, Varoma und Einlegeboden einsetzen und verschließen. 20 min / Stufe 1 / Varoma garen.

     

  6. Einen EL des gekochten Reis in den Closed lid und  Soße 10 sec / Stufe 5 eindicken.

     

  7. Auf Tellern anrichten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zweite Hälfte der Kokosmilch-Dose in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen und einfrieren.


Das Curry-Rezept stammt aus der "Brigitte" von 2003. Ich habe es für dem TM angepasst und mit Reis und Hühnchen ergänzt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe ich heute gekocht, anstelle von Kichererbsen...

    Verfasst von Claudia.24 am 28. Februar 2017 - 14:26.

    Habe ich heute gekocht, anstelle von Kichererbsen habe ich Chicorée genommen. War sehr gut. Wird 's öfter geben! 🤗😋👍🏼

    Wollte dir 5 Sterne geben, funktioniert leider nicht! Seit der Änderung auf dem I-Pad weiß ich nicht wie es geht. Sorry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Meine Gäste

    Verfasst von SchokiJS17 am 6. März 2015 - 00:12.

    Super lecker! Meine Gäste waren begeistert  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt mir sehr gut.

    Verfasst von dezilver am 22. Februar 2015 - 11:10.

    Schmeckt mir sehr gut.

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept ausprobiert

    Verfasst von laura-cecilia am 22. Januar 2015 - 14:56.

    Habe das Rezept ausprobiert und fand es sehr, sehr lecker.Auch der Reis ist sehr aromatisch und gelb geworden.Auch die Kinder fanden den Reis toll, nächstes mal muss ich glaub ich eine doppelte Portion machen.Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, lecker! Kinder waren erst

    Verfasst von THermine2014 am 18. November 2014 - 20:28.

    Ja, lecker! Kinder waren erst sehr skeptisch, haben dann aber gut gegessen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand es auch sehr gut.

    Verfasst von 321Nele am 18. Oktober 2014 - 21:47.

    Ich fand es auch sehr gut.  Das Hähnchen habe ich aber noch zusätzlich gesalzen und die Garzeit um fünf Minuten verlängert; vielleicht hatte ich zu viel Reis (für 3 Portionen ca. 180 gr.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Durch die

    Verfasst von Eglantine am 21. Mai 2014 - 19:52.

    Sehr lecker! Durch die heruntertropfende Kokos-Milch ist alles sehr fein aromatisiert, schmeckt aber nicht zu sehr nach Kokos. Eine Hälfte habe ich eingefroren, musste mich aber zurückhalten, dass ich die nicht auch noch esse tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, und

    Verfasst von Luna225 am 26. April 2014 - 12:08.

    Sehr sehr lecker, und wirklich mal etwas anderes!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe cremige

    Verfasst von Aisha am 29. März 2014 - 22:56.

    Sehr lecker! Habe cremige Kokosmilch verwendet und eine ganze Dose genommen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Getestet und für gut befunden

    Verfasst von Arlinn am 20. Februar 2014 - 21:37.

    Getestet und für gut befunden tmrc_emoticons.)

    Als Fan von Kichererbsen und Kokosmilch ist das natürlich unwiderstehlich. Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nicola, ich löffle die

    Verfasst von Hasobima am 16. Mai 2013 - 18:10.

    Hallo Nicola,


    ich löffle die Kokosmilch (die in der Dose ja teils hart, teils flüssig ist) auf das Gemüse im Varoma (nach dem Einsetzen - stimmt, da habe ich die Reihenfolge falsch beschrieben - hab's gerade korrigiert). Beim Garen tropft die Kokosmilch dann auf den Reis und die Flüssigkeit im Mixtopf herunter - und sorgt für einen absolut genialen Geschmack. Ich hoffe, das klappt bei DIr auch - und bin gespannt auf Deine Rückmeldung.


    LG


    Hasobima

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, hört sich gut an und

    Verfasst von Nicola23 am 15. Mai 2013 - 18:15.

    Hey,

    hört sich gut an und sieht auch toll aus. Aber: Wie bekommst du die Kokosmilch in den Varoma? Da läuft doch alles raus.

    Freue mich auf eine Antwort, dann probiere ich das Rezept mal aus!

     

    Lg

    Nicola

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können