3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

All-in-One:Schweine - Geschnetzeltes an Blumenkohl- und Lauchgemüse mit Kartoffeln a la Maibrit


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Person/en

.

  • 500 g Schweinegeschnetzeltes
  • 1 Stück Blumenkohl,mittelgroß in kleine Röschen zupfen, oder 500 g Blumenkohl TK
  • 1000 g dünne Lauchstangen, oder auch TK
  • 1 Stück Paprika rot
  • 2 TL Kräutersalz, selbstgemacht
  • 10 Stück Kartoffeln,mittelgroß, mundgerechte Stücke
  • 600 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe,gekörnte, Instant

Fleischsoße

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1-2 Stück Knoblauchzehen frisch
  • 1-2 EL Olivenöl, natürlich geht auch normales Öl
  • 1 die vorher mitgegarten Paprika
  • 50 g Gemüsebrühe, vom Garen, Rest nicht wegschütten wird noch für Blumenkohl- und Lauchsoße gebraucht
  • 100 g Schmelzkäse Sahne, es geht auch Frischkäse, Schmand oder saure Sahne
  • 1 Päckchen Schlagsahne 200g
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1-2 EL Sojasoße
  • Salz,Pfeffer, nach Geschmack
  • Italienische Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin), nach Geschmack

Gemüsesoße

  • 200 g Gemüsebrühe, vom Garen
  • 300 g Milch, oder 200 g Sahne
  • 40 g Butter
  • 50 g Mehl 405
  • Salz,Pfeffer,Muskat, nach Geschmack
  • Petersilie, oder gemischte Kräuter, nach Geschmack
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Schweinegeschnetzeltes an Blumenkohl- und Lauchgemüse mit Kartoffeln a la Maibrit
  1. 600 g Wasser in den Closed lid geben, 2 TL Gemüsebrühe, gekörnte (Instant) dazugeben, Gareinsatz einhängen und die mundgerechte Stücke Kartoffeln rein geben. Den Varoma aufsetzen und das geschnetzelte Fleisch verteilen, darauf den Lauch und Paprika verteilen und den Varomaaufsatz mit dem Blumenkohl bestücken über beides je einen TL Kräutersalz verteilen.

    Deckel drauf und alles 30 Min./Varoma/Stufe 2 garen.

  2. Anschließend die Kartoffeln und das Gemüse getrennt mit Löffel herausheben  (Blumenkohl, Lauch, Paprika) und warm stellen.

  3. Gemüsebrühe vom Garen abfüllen und zur Seite stellen.

  4. Fleischsoße:

    Knoblauch und geviertelte Zwiebel in den Closed lid und auf Stufe 7-8 kurz zerkleinern, Öl dazu geben und 2 Min./Varoma/Stufe 2 andünsten. Nun den vorgedünsteten Paprika dazu geben und noch mal kurz auf Stufe 7-8 zerkleinern. Jetzt alle anderen Zutaten für die Fleischsoße und das gegarte Fleisch dazugeben.

    Dann 7 Min./Counter-clockwise operation /100 Grad/Gentle stir setting heiß werden lassen und miteinander vermischen.

    Am Ende noch mal abschmecken.

  5. Fleisch mit Soße umfüllen und warm stellen.

     

  6. Gemüsesoße:

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben.

    Closed lid 4 Min./100 Grad/ kurz auf Stufe 4, damit sich die Klümpchen lösen und dann runter drehen auf Stufe 2.

    Anschließend nochmal abschmecken und Kräuter einrühren.

  7. Nun die Gemüsesoße über den Blumenkohl und den Lauch verteilen.

  8. Auf Teller anrichten

    und

    guten Apetit!!! ;-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gemüsesoßen Varianten mit:

Käse = Käsesoße,Tomatenmark = Tomatensoße, Currypulver = Currysoße,Senf = Senfsoße,Kräuter = Kräutersoße, Meerrettich = Meerrettichsoße,usw... .


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War zwar etwas aufwendig mit

    Verfasst von blacksheep2502 am 18. Dezember 2015 - 18:25.

    War zwar etwas aufwendig mit den beiden Soßen, aber dafür mega lecker. Hatte nur Porree da und das reichte auch für uns 3. Die Arbeit hat sich gelohnt, wird bald wiederr mit anderem Gemüse gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir schmeckt es richtig gut

    Verfasst von Thanjamix am 23. September 2015 - 15:45.

    Mir schmeckt es richtig gut und es ist eine üppige Mahlzeit. Als Vegetarierin mache ich es natürlich ohne Fleisch und ich nehme an Gemüse was der Kühlschrank hergibt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Allerdings: wenn

    Verfasst von ducal am 2. Februar 2015 - 20:24.

    Sehr lecker! Allerdings: wenn man TK - Gemüse nimmt, vorher auftauen! Aber sonst klasse  :cooking_9:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es auch ausprobiert. Das

    Verfasst von Thermoelfechen am 26. Juni 2014 - 13:41.

    Hab es auch ausprobiert. Das Gericht hat uns gut geschmeckt...

    Hab aber auch weniger Lauch genommen... :)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Freund hat das Rezept

    Verfasst von Loewi am 25. Juni 2014 - 00:03.

    Mein Freund hat das Rezept heute gemacht allerdings ohne Lauch. Das Fleisch mit der Soße war lecker und hat auch gut zu den Kartoffeln und dem Blumenkohl geschmeckt. Die Gemüsesoße (nach dem aufgeführten Grundrezept) war ok, hat uns aber nicht ganz so sehr geschmeckt, weswegen wir auf diese und den damit verbundenen zusätzlichen Zeitaufwand beim nächsten Mal verzichten werden. 

    Ach ja, das Fleisch wurde in der Pfanne gemacht.

    Life is not measured by the numbers of breath you take - but by the places and moments that take your breath away!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade das Gericht

    Verfasst von Familienmanagerin2013 am 26. Oktober 2013 - 21:08.

    Habe gerade das Gericht gekocht, Ich würde die Lauchmenge reduzieren, sonst geht der Varomaeinlegeboden nicht mehr rein und der Deckel schließt nicht mehr. Durch die Menge war das Fleisch nicht durch und ich musste nachkochen. Kartoffel dagegen kann man ruhig mehr reinmachen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können