3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Amerikanisches Curry-Huhn mit Süsskartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 4 Stück Hähnchenkeulen
  • 800 g Süßkartoffeln
  • 2 Stück Zwiebel
  • 1 EL Curry
  • 2 Stück Lorbeerblatt
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Stück Chilischote, rot
  • 2 Stück Möhren
  • 1 Stück Knollensellerie
  • 1/4 l Brühe
  • 1/4 l Weißwein
  • 2 EL Mehl
  • 1/8 l Sahne
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Curry, zum Abschmecken
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hähnchenkeulen in je 2 Teile teilen, salzen, pfeffern und rundherum ca. 8min. in einer Pfanne goldbraun anbraten, herausnehmen und in den Varoma-Einlegeboden legen. Fett aufbewahren!

  2. Süßkartoffeln schälen und in Spalten schneiden. In den Varoma legen.

  3. Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und vierteln. Chili entkernen und in Ringe schneiden.

  4. Gemüse in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Gewürze, Brühe, Wein und Keulenfett zufügen.

  5. Mit Deckel verschließen, VAROMA aufsetzen und 40min./Varoma/Stufe 1 garen.

  6. Dann Varoma beiseite, Fleisch und Kartoffeln warm stellen. Alles 4sec./Stufe 6 pürieren (mit Messbecher).

  7. Mehl, Sahne und Zitronensaft zugeben und und 5min./100°/Stufe 1 ohne Messbecher einkochen.

  8. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und 2min./100°/Stufe 1 weiter aufkochen. (eventuell etwas Wasser zugeben)

  9. Je 2 Hähnchenteile und Süßkartoffelspalten auf Tellern anrichten und mit Sauce servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:22580:]]

 

 

 

 

 

 

 

 

Dazu schmeckt grüner Salat. 

Während die Sauce gart, können die Hähnchenschenkel + Süßkartoffeln unter dem Grill im Backofen 5-7min./220°C wieder aufgeknuspert werden. 

Schmeckt auch gut mit Reis, Zwiebeln und Rosinen - diesen dann der Einfachheithalber separat zubereiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • wow war das lecker. Endlich

    Verfasst von stefanie75 am 13. März 2016 - 17:47.

    wow war das lecker. Endlich mal ein neues, kreatives Rezept. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Endlich mal

    Verfasst von Noumie am 15. Februar 2016 - 22:34.

    Tolles Rezept. Endlich mal was anderes!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept soeben

    Verfasst von Steinlaus82 am 10. September 2015 - 22:22.

    Habe das Rezept soeben ausprobiert....und wir sind begeistert.  Vorallem von der Sauce. Aber das nächste Mal werde ich die Süßkartoffeln  größer schneiden. Habe zum ersten Mal Süßkartoffeln  im TM zubereitet,  und mich nicht getraut sie größer zu lassen. Bisher ist es mir weder in Topf noch Ofen gelungen Sie gar zu bekommen.

    Vielen Dank für das Rezept! tmrc_emoticons.)  

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...da fällt mir gerade ein:

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 15. April 2015 - 20:34.

    ...da fällt mir gerade ein: einfach mal ausprobieren, wie es schmeckt, wenn man die Haut von vorn herein weglässt.................. tmrc_emoticons.8)

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...nun gut: unser Thermi

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 15. April 2015 - 20:30.

    ...nun gut: unser Thermi bekommt keine knusprige Haut hin, damit müssen wir leben tmrc_emoticons.;)

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war super lecker.  Die

    Verfasst von Olfyla am 13. April 2015 - 15:09.

    Es war super lecker.  Die Süßkartoffeln kamen bei meinen Kindern nicht so gut an. Da wir fünf Personen sind, habe ich einen Teil der Keulen im Backofen gebacken. Es war so viel Soße,  dass es heute noch einmal Geschnetzeltes mit Reis davon gibt. 

    Nur 4 Sterne weil die Haut der Keulen im TM wieder weich wurde. Werde es aber in meine Sammlung aufnehmen und habe es schon weiter empfohlen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Euch für die positive

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 10. April 2015 - 16:51.

    Danke Euch für die positive Resonanz. Mein Mutter hat dieses Gericht schon zu meinen Teenie-Tagen zubereitet, ich hab's für den Thermi nur umgeschrieben. Cooking 9

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckte der ganzen

    Verfasst von Mehrlingsmutter am 21. März 2015 - 08:07.

    Schmeckte der ganzen Familie.......danke!  tmrc_emoticons.;)

    Wie geht´s ?  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yummy

    Verfasst von Mehrlingsmutter am 14. März 2015 - 09:44.

    Yummy

    Wie geht´s ?  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megaaaaaaa lecker.... Wir

    Verfasst von Enomis-d am 8. Februar 2015 - 18:09.

    Megaaaaaaa lecker....

    Wir haben auch statt Sahne Kokosmilch genommen...die Soße ist ja echt der Hammer tmrc_emoticons.) Hab noch Maiskolben dazu gemacht. Wirklich sau lecker....gibt's definitiv wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gute Idee Deine Abwandlung,

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 6. Februar 2015 - 13:05.

    gute Idee Deine Abwandlung, werde ich auch ausprobieren - Danke Cooking 9

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habs gestern ausprobiert,

    Verfasst von katzentanni am 5. Februar 2015 - 15:41.

    Ich habs gestern ausprobiert, es war total lecker. Meine einzige Abwandlung war, dass ich Kokosmilch statt Sahne verwendet habe und die Hälfte des Weißweins durch Apfelsaft ersetzt habe. Die Soße war zum reinlegen lecker, es ist ewig viel übrig geblieben für heute.  Das Fleisch ist das beste Hähnchen aller Zeiten laut meiner Tochter. Vielen Dank für das leckere Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können