3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese a la Thermiqueen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Bolognesesauce

  • etwas Natives kokosöl, zum dünsten / anbraten
  • 600 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Möhren, in groben Stücken
  • 1/2 Glas Rotwein, trocken (1/2 Rotweinglas)
  • 1 Glas Gemüsebrühe, (1 Rotweinglas gefüllt mit Gemüsebrühe))
  • 350 g Tomatensauce mit Basilikum, zB. 1 Päckchen Tomato Fantastico
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Teelöffel Chiliflocken, Menge nach Belieben
  • 50 g Rama Cremefine zum Kochen 7%
  • 1/2 Glas Milch
  • 200 g Sahne, Menge nach belieben
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. etwas Öl (ich nehme gerne Kokosöl) in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. ACHTUNG! Rühren nicht vergessentmrc_emoticons.;)

    derweil Zwiebel, Möhren und Knoblauch in den Closed lid geben und 5 Sek. Stufe 6 zerkleinern, danach 3 min./100 Grad / Stufe 2 dünsten

    Rotwein demGehacktes hinzufügen und solange weiter dünsten, bis der Rotwein vollständig verdunstet ist (essen Kinder mit, Rotwein einfach weg lassen)

    Sobald der Rotwein verdunstet ist, das Gehacktes in den Closed lid geben.

    Gemüsebrühe (ich nehme dazu das eben benutzte Rotweinglas), Tomatensauce und Gewürze und RAMA Cremefine in den Closed lid geben und 30 min. / 100Grad /Counter-clockwise operation Gentle stir setting garen

    Danach Milch und Sahne zufügen und weitere 30 min. / 100Grad / Counter-clockwise operationGentle stir settingweiter köcheln lassen.

    Je nachdem Temperatur auf 95Grad reduzieren.

    Lieblingspasta kochen und heiss servieren - je nach Geschmack mit frischem Parmesan.

     

    Guten Appetit!

    PS: Ich freue mich über eure Bewertungen und Kommentare zu diesem Rezept. Viel Spaß beim ausprobieren wünscht euch Nadine tmrc_emoticons.)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ihr könnt das Hackfleisch natürlich auch im Closed lid dünsten - ich persönlich mag es aber lieber angebraten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es schmeckt super

    Verfasst von Marion2127 am 28. Februar 2015 - 17:45.

    Es schmeckt super lecker....jetzt schon das zweite Mal gekocht und immer wieder hmmmmmmm 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr, vielen

    Verfasst von Thermiqueen Nadine am 24. Februar 2015 - 23:49.

    Das freut mich sehr, vielen Dank!

    Du bist, was du isst Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Ihr Rezept

    Verfasst von KICK112 am 24. Februar 2015 - 16:20.

    Ich habe Ihr Rezept ausprobiert und finde es knattergeil,kann ich nur wärmstens empfehlen! Selbst ich als Mann habe sie mühelos und perfekt im Geschmack zubereiten können........ tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können