3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dicke Rippe wie vom Grill


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Dicke Rippe wie vom Grill

Gewürzmischung

  • 1 1/2 Esslöffel Senf
  • 100 Gramm Sonnenblumenöl, oder Rapsöl
  • 4 EL brauner Zucker
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 1 TL Knoblauchpulver, mehr nach Geschmack
  • 1 Prise Chilipulver, mehr nach Geschmack

Fleisch

  • 1500 Gramm Dicke Rippe

Soße

  • 500 Gramm Wasser
  • 200 Gramm Weißwein
  • 3 EL Balsamico, weiß, alternativ Weißweinessig
  • 4 EL Honig
  • 2 EL Worcester-Sauce
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Soßenbinder

Marinade

  • 2 EL Ketchup
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Sonnenblumenöl, oder Rapsöl
  • 6
    9h 40min
    Zubereitung 8h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Fleisch vorbereiten - Am Vortag
  1. Das Fleisch abwaschen, abtupfen und in 4-5 Teile schneiden.

    Die Zutaten für die Gewürzmischung in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 2 vermischen.

    Das Fleisch rundherum mit der Gewürzmischung bestreichen und für mindestens 6 Stunden in einem Gefrierbeutel in den Kühlschrank legen.
  2. Hauptgericht
  3. Am nächsten Tag die Zutaten für die Soße, außer Saucenbinder in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen.

    Varomabehälter aufsetzen, die Fleischstücke aus dem Gefrierbeutel nehmen und in den Varoma hineinlegen, den Varoma verschließen und das Fleisch 1 Std. 30 Min./Varoma/Stufe 2 garen.
  4. Etwa eine viertel Stunde vor Ende der Garzeit des Fleisches den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und die Marinade in einer Schale herstellen.
  5. Einen kleinen Schluck von der Soße in eine Auflaufform hinein gießen.

    Das Fleisch mit der Marinade bestreichen und in die Auflaufform legen.

    Anschließend das Fleisch etwa 10 Minuten (je nach Bräunungswunsch) im Ofen backen.

    In der Zwischenzeit den Soßenbinder in den Mixtopf geben und die Soße 4 Min./100°C/Stufe 2 fertigstellen.
  6. Wir genießen dazu (Western)Pommes.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Im Ofen können gleichzeitig Pommes fertig gebacken werden. Die letzten Minuten können dann zum knusprigen Grillen des Fleisches benutzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sarah_vom_bolle: Vielen Dank für die liebe...

    Verfasst von DoMa1726 am 21. April 2021 - 20:10.

    Sarah_vom_bolle: Vielen Dank für die liebe Rezession.
    Wir haben immer so viel Soße übrig, dass ich den Rest einfriere und dann immer nur die Marinade mache. So unterschiedlich ist es. Aber hauptsache, es hat geschmeckt.

    Danke für den Hinweis auf "Brustrippe". Das habe ich heut zum ersten Mal gehört und gleich gegoogelt. Ich muss sagen, Brustrippe = Dicke Rippe. Das wird wohl regional anders bezeichnet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mir jetzt extra ein Konto erstellt um...

    Verfasst von Sarah_vom_bolle am 21. April 2021 - 19:24.

    Ich habe mir jetzt extra ein Konto erstellt um dieses Rezept zu kommentieren:
    Es ist fantastisch! PartyDas Fleisch zerfällt an den Rippen und ist sehr saftig. Die Soße, sehr würzig (durch die Reduzierung) und eher ein Dip.
    Alles ist toll beschrieben und passt genau.
    Vielen Dank für das tolle Rezept, das mache ich sicher noch mal wieder!

    PS: Dicke Rippe ist Brustrippe.Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • haus139: Wir sagen dazu Spare-Ribs.

    Verfasst von Spurtine am 13. März 2021 - 13:15.

    haus139: Wir sagen dazu Spare-Ribs. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle Rezept, ich habe es...

    Verfasst von Kanina am 27. Februar 2021 - 15:32.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept, ich habe es noch nicht probiert, bin mir aber sicher, dass es super schmeckt. Daher gebe ich die Bewertung sofort ab und bin schon sehr gespannt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • haus139: Hallo, ich hab mal geschaut. Dicke Rippe...

    Verfasst von DoMa1726 am 25. Februar 2021 - 19:45.

    haus139: Hallo, ich hab mal geschaut. Dicke Rippe ist tatsächlich ein Teil vom Schwein und kann bei uns in der Region so beim Fleischer bestellt/gekauft werden.
    Es könnte bei euch Brustspitze heißen?!
    Es sind letztendlich Rippchen mit viel Fleisch dran.
    Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das klingt ja ganz toll, aber bitte was ist...

    Verfasst von haus139 am 25. Februar 2021 - 19:14.

    Hallo, das klingt ja ganz toll, aber bitte was ist eine dicke Rippe? Das gibts bei uns in Tirol nicht, wie nennt man das noch?Puzzled

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können