3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Echte italienische Bolognese


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Soße

  • 45 g Butter
  • 1 Karotte
  • 2 Stängel Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Räucherspeck
  • 250 g Hackfleisch
  • 30 g Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Tomaten aus der Dose
  • 125 g Gemüsebrühe
  • 125 g Rotwein
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 125 g Sahne
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Karotte und Selleriestangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und in den Closed lid geben. Zwiebel vierteln und mit dem Knoblanch zusammen ebenfalls in den Closed lid geben. Nun die Butter einwiegen.

    Closed lid schließen und 5s/Stufe 5 zerkleinern.

     

  2. Den Speck in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in den Closed lid geben.

    Nun alles 5min./Gentle stir settingCounter-clockwise operation bei 100° C dünsten.

    Danach das Hackfleisch zugeben und noch mal 5min./Gentle stir settingCounter-clockwise operation bei 100° C krümelig "braten".

  3. Tomatenmark, Tomaten, Brühe und den Rotwein einwiegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian und Oregano hinzugeben.

    Alles 60min./Gentle stir settingCounter-clockwise operation bei 100° C mit eingesetztem Messbecher Köcheln lassen.

  4. Nun die Sahne einwiegen und noch mal ohne Messbecher 30min./Gentle stir settingCounter-clockwise operation bei 100° C köcheln lassen.

    Zum Abschluss kurz 5s/Stufe 5 Counter-clockwise operation um alles gut durchzumischen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch sehr gut frische Tomaten nehmen.

Man kann selbstverständlich auch einen kleinen TL selbstgemachte Paste für Gemüsebrühe verwenden und 125g Wasser zugeben.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nuedelchen05:...

    Verfasst von Dienchen1006 am 16. August 2017 - 18:58.

    Nuedelchen05:
    Hallo!
    Ja, mann kann verdoppeln. Passt gerade so in den Topf. Gelingt trotzdem perfekt. Einfrieren ist auch kein Problem. Schmeckt auch danach einwandfrei 👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diese Sauce heute ausprobiert. Kann nur...

    Verfasst von Dienchen1006 am 10. Juli 2017 - 21:14.

    Ich habe diese Sauce heute ausprobiert. Kann nur sagen: 100 Punkte! Sehr lecker! Vielen Dank für dieses tolle Rezept 👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nuedelchen05 Habe ich leider noch nicht probiert...

    Verfasst von SGAbi2007 am 28. Mai 2017 - 18:01.

    Nuedelchen05: Habe ich leider noch nicht probiert. Das Rezept ist eine Thermomix Adaption meines Lieblingsbologneserezepts aus einem normale italienischen Kochbuch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man auch die doppelte Menge kochen oder passt...

    Verfasst von Nuedelchen05 am 13. April 2017 - 11:06.

    Kann man auch die doppelte Menge kochen oder passt das nicht mehr? Würde gern, damit keine Reste bleiben, verdoppeln und das dann in Gläsern einkochen damit man mal was hat wenn es schnell gehen soll.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man auch etwas anderes als den Rotwein...

    Verfasst von Judoci am 26. Oktober 2016 - 19:32.

    Kann man auch etwas anderes als den Rotwein nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Oberhammer besser wie in der Pizzeria!!!!

    Verfasst von Lucia1963 am 22. Oktober 2016 - 14:15.

    Der Oberhammer besser wie in der Pizzeria!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kleiner Tip !!! Pack ein Stück Beinscheibe...

    Verfasst von Sommerwiese63 am 8. September 2016 - 07:04.

    Kleiner Tip !!! Pack ein Stück Beinscheibe mit rein das gibt den richtigen Geschmack wegen dem Markknochen. Fleisch einfach dazu nachher wenn was übrig ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker! Die Familie ist

    Verfasst von morker am 4. April 2016 - 21:22.

    Super Lecker! Die Familie ist begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker...     danke

    Verfasst von crash-queen am 2. April 2016 - 14:25.

    sehr lecker... Cooking 9     danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute deine Bolognese

    Verfasst von Elki55 am 20. März 2016 - 20:46.

    Hab heute deine Bolognese nachgekocht, wirklich sehr sehr lecker, danke für's einstellen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn es noch ein sechstes

    Verfasst von hensepen am 30. Dezember 2015 - 07:22.

    Wenn es noch ein sechstes Sternchen geben würde… dann hätte dieses Rezept das verdient!

    Super, super, super-lecker! Man muss jedoch aufpassen, dass alle Schritte im Thermomix im Links-Modus durchgeführt werden. Ich habe einen Schritt versehentlich im falschen Modus durchgeführt... tmrc_emoticons.D  dadurch ist das Hackfleisch etwas feiner geworden - hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan.

    Eine original italienische Bolognese-Sauce kocht mehrere Stunden. Daher habe ich mich für dieses Rezept entschieden - es kommt am näbesten an das Original ran. Wie schon gesagt… das Ergebnis ist ein Traum! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können