3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fleischbällchen alla Bologna


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Fleischbällchen

  • 50 Gramm Semmelbrösel
  • 60 Gramm Milch
  • 500 Gramm Rinderhackfleich
  • 1 Ei
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 1/2 EL Salbei, frisch
  • Salz & Peffer

Tomatensoße Bologna

  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Balsamico, rot
  • 250 g Rinderbrühe
  • 800 Gramm Tomaten aus der Dose
  • 3 EL Thymian getr
  • 2 EL Öl

Weitere Zutaten

  • 500 Gramm Spagetti
  • Basilikum
  • Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Fleischbällchen1
  1. Die Knoblauchzehe mit den Salbeiblättern in das laufen Messer St. 7 fallen lassen, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Semmelbrösel und Milch in denClosed lidzugeben und 3 Min. 60 Grad Gentle stir setting dünsten. Dann das Hackfleisch, Salz und Peffer zugeben und ca.

    2 Min.Dough mode vermischen. Walnussgroße Bällchen formen und in Öl, 5 Min. von allen Seiten in der Pfanne anbraten.

     

    Soße

    Zwiebel und Knoblauch in das laufende Messer St. 7 fallen lassen, mit dem Spatel nach unten schieben und mit einem 1 Eßl. Öl, 2 Min. 100 Grad andünsten. Tomatenmark und Balsamico Essig zugeben und noch mal 1 Min. 100 Grad St. 1 dünsten. Die restlichen Zutaten dazu geben,

    und mit Peffer & Salz abschmecken.

    Die Fleischbällchen in das Garkörbchen geben, in denClosed lideinhängen und 20 Min. 100 Grad St. 2 kochen.

    Danach das Garkörbchen rausnehmen und die Soße ca. 20 Sec St. 7 

    pürieren Und mit den Hackbällchen in eine Schüssel geben.

     

    Mit den gekochten Spagetti, Basilikumblättern und Parmrsan servieren,

     

    Guten Appetit!!!!

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mann kann selbstverständlich auch gem. Hackfleisch oder Geflügelhack nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare