3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fleischbällchen (Mini-Frikadellen) - türkische Art (Köfte / Paprika / Joghurt)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Köfte

  • 650 g Rinderhack
  • 2 rote Zwiebenl geschält
  • 2 Knobis geschält
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Ei
  • 1 Bund Minze, in Streifen geschnitten
  • 1 Bund Petersilie, grob gehackt
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 TL Kardamom
  • 1/4 TL Piment
  • 1 EL Schwarzkümmel
  • 1 EL Butter, zum Anbraten

Paprika-Sauce

  • 1000 g rote Paprikaschoten
  • 5 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zucker
  • 1 rote Chilischote
  • Salz
  • 2 Sternanis
  • 2 EL Olivenöl
  • frisch gem. Pfeffer

außerdem

  • 500 g Vollmilchjoghurt
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Köfte
  1. Zwiebel und Knobi schälen, Zwiebel vierteln und alles in den Closed lid geben: 3sec./Stufe 5.

    Öl zufügen und 3min./100°C/Stufe 2 dünsten. Etwas abkühlen lassen.

  2. Alles, bis auf Fett zum Anbraten, zugeben und 50sec./ Counter-clockwise operation /Stufe 4 vermischen, ca. 12 kleine Köfte formen, in Butter portionsweise bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten.

    Dabei rüttelt man die Pfanne fast fortwährend, damit die Klößchen im heißen Fett herumrollen und ihre Form behalten. Fleischbällchen auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

  3. Paprika-Sauce
  4. Während man die Köfte anbrät, kann die Paprika-Sauce köcheln:

  5. Paprika in grobe Stücke schneiden.

    Mit 100ml Wasser, Essig, Zucker, Chili, 1 Prise Salz und Sternanis in in den Closed lid geben und 30min./90°C/Gentle stir setting kochen.

  6. Sternanis herausfischen und die Sauce 8sec./Stufe 8 pürieren.

    Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

  7. Die Paprikasauce auf Teller verteilen, in die Mitte einen großzügigen Klecks Joghurt geben und je 3 Köfte darum verteilen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

richtiges Foto folgt...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eben und

    Verfasst von Galala696 am 17. April 2016 - 16:08.

    Eben und darum

    C.A.A.O.S.S.

    Galala

     Hat das Blümlein einen Knick, war der Schmetterling zu dick....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat was ............

    Verfasst von Gerry kocht am 16. April 2016 - 02:01.

    Hat was ............

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können