3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllter Hackbraten mit Tomatensoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Beilage

  • 800 g Kartoffeln ungeschält, halbiert, roh

Füllung

  • 1 Bund Petersilie, abgezupft
  • 1 Bund Basilikum, abgezupf
  • 350 g Doppelrahmfrischkäse
  • 30 g Paniermehl
  • 150 g Paprikaschoten, geröstet, eingelegt, Glas
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Hackfleischmasse

  • 2 Stück Zwiebeln, geviertelt
  • 800 g Hackfleisch, gemischt
  • 60 g Paniermehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Stück Ei
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer

Tomatensoße

  • 1 Stück Zwiebel, klein, in Würfeln
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • etwas Öl, zum Anbraten
  • 500 g pass. Tomaten
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Oregano
  • 1 Spritzer Balsamicoessig
  • Zucker
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Kartoffeln vorgaren
  1. Die gewaschenen Kartoffeln halbieren und entweder im Topf ca. 12 Minuten kochen, oder wahlweise im Closed lid mit 500 g Wasser im Garkörbchen auf Stufe 1 15 Minuten vorgaren. Aus Zeitgründen koche ich die Kartoffeln immer auf dem Herd.

  2. Frischkäsefüllung
  3. 2/3 der Kräuter in Closed lid geben und 10 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Den Frischkäse, 30 g Paniermehl, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und 5 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Evtl die Zuaten noch mal mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 3 sek/Stufe 3 unterheben. Die Masse umfüllen. Der Closed lid muss für den nächsten Arbeitsschritt nicht ausgespült werden.

  4. Hackfleischmasse
  5. Die Zwiebel und den Knoblauch in den Closed lid geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Hackfleisch, 60 g Paniermehl, 2 EL Tomatenmark, Ei, 1 1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer dazugeben und 1 1/2 - 2 Minuten/Dough mode mit Hilfe des Spatels kneten. 

    Die Paprikaschoten abtropfen lassen.

  6. Hackbraten
  7. Die Hackmasse zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln zu einem Rechteck ausrollen.

  8. Damit man ein gleichmäßiges Ende bekommt, kann man das Ende der unteren Folie über die Hackmasse legen und weiter ausrollen. 

     

  9. Die obere Folie entfernen und die Frischkäsemischung auf dem Hackfleischrechteck verteilen. Dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen.

     

  10. Darauf die Paprikaschoten gleichmäßig verteilen.

    Mithilfe der Gefrierfolie die Hackmaße nicht zu fest aufrollen.

     

  11. Den Braten mit der Naht nach unten auf die gefettete Fettpfanne oder das Backblech des Ofens legen. Die Enden zusammendrücken.

    Die vorgegarten Kartoffeln um den Braten herum verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln.  

    Im vorgeheizten Backofen E-Herd 180°C ca. 45 Minuten braten.

  12. Tomatensoße
  13. Da der Braten an sich schon viel Zeit braucht, dünste ich kurz Zwiebeln an und schmecke die Tomatensoße aus einem Päckchen passierte Tomaten mit Oregano, Salz; Pfeffer und Knoblauch ab und verfeinere sie mit einem guten Schuß Balsamicoessig und einem 3/4 TL Zucker.

    Wer ein leckeres eigenes Tomatensoßenrezept hat, kann natürlich dieses zu dem Braten reichen.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer die Kartoffeln nicht im Topf zubereiten möchte, kann sie natürlich auch vor allem anderen im TM vorgaren. 

Der Knoblauch der verwendet wurde, kann auch komplett weggelassen werden, wenn jemand keinen mag.

Die Tomatensoße kann auch mit frischen Tomaten zubereitet werden. Für uns reicht aber die einfache Variante. 

Natürlich kann man alternativ auch Reis dazu reichen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept ist mega lecker Gabs bei uns schon des...

    Verfasst von Eliminiert1989 am 11. Juni 2017 - 06:51.

    Das Rezept ist mega lecker!! Gabs bei uns schon des öfteren uns jeder ist begeistert. Danke tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von lunki83 am 21. April 2017 - 22:37.

    Hallo,

    habe das Rezept heute ausprobiert und es hat uns wirklich sehr gut geschmeckt. Machen wir ganz sicher wieder! !
    Die Zubereitung war einfach und ein guter Tip mit den Gefrierbeuteln beim Ausrollen. Ich habe Frischhalefolie benutzt, ging auch prima.

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hackbraten ist echt

    Verfasst von juanma am 26. Februar 2015 - 21:54.

    Der Hackbraten ist echt lecker : Cooking 7.von mir volle Punktzahl 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können