3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grüne und rote Grillmarinade für Schweinenacken


Drucken:
4

Zutaten

Grüne Grillmarinade

  • 1 Zwiebel, geachtelt
  • 4-5 Stück Knoblauchzehen, halbiert
  • 1 Bund Schnittlauch, grob geschnitten
  • 1 Esslöffel Oregano, getrocknet
  • 1,5 Teelöffel Fleur de Sel
  • 182 Gramm natives Olivenöl

Rote Grillmarinade

  • 150-200 g Bärlauchblätter, frisch, grob geschnitten
  • 1 Esslöffel Oregano, getrocknet
  • 2 Teelöffel Curry
  • 3 Esslöffel Paprikapulver, geräuchert
  • 1,5 Teelöffel Fleur de Sel
  • 182 Gramm natives Olivenöl
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    grüne Grillmarinade
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben, den Messbecher aufsetzen, 1 Min./Stufe 8. Das Fleisch in eine Schüssel geben, die Marinade hinzugeben, alles durchmengen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. rote Marinade
  3. Alle Zutaten in den Mixtopf geben, den Messbecher aufsetzen, 1 Min./Stufe 8. Das Fleisch in eine Schüssel geben, die Marinade hinzugeben, alles durchmengen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir legen das Fleisch schon einen Tag vorher in die Marinaden ein. Sicherlich kann man auch anderes Fleisch damit marinieren. Da habe ich aber noch keine Erfahrungswerte.

Das Rezept habe ich auf https://tobiasgrillt.de gefunden und für den Thermomix umgearbeitet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare