Gulasch mit Spätzle Rezept nicht getestet
Benutzerbild Bockauf
erstellt: 07.05.2017 geändert: 07.05.2017

3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3


Druckversion
[X]

Druckversion

Gulasch mit Spätzle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Gulasch mit Spätzle

  • 800 g Rindergulasch
  • 3 Stück Paprika rot, ca.300 g
  • 3 Stück Mittelgroße Zwiebeln, ca.300 g
  • 100 g Tomatenmark
  • 50 g Rotwein, trocken
  • 150 g Wasser
  • 30 g Sahne
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 50 g Öl, neutral
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 0,5 TL Chiliflocken
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Gulaschgewürz
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gulasch
  1. Fleisch mit Sojasoße, Salz, Pfeffer, Gulaschgewürz und Chilipulver in einer Schüssel vermengen, halbe Stunde ziehen lassen.
    In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Paprika in Würfel schneiden.

    Zwiebelwürfel und Öl in den Closed lid geben - 4 Min. Varoma Stufe1. Mixtopfdeckel aufsetzen.

    Gewürztes Fleisch zugeben, mit Spatel verrühren. Varoma, 5 min, Stufe Gentle stir setting. Mixtopfdeckel aufsetzen.
    Wein, Wasser, Gemüsebrühe und Tomatenmark in den Closed lid geben und mit Spatel verrühren. 50 Min, 100 Grad , Counter-clockwise operation Stufe Gentle stir setting. Mixtopfdeckel aufsetzen.
    Nach 30 min Mixtopfeckel abnehmen.

    Nach den 50 min. Sahne und Paprikawürfel zugeben und nochmal 30min 100 Grad, Stufe . Mixtopfdeckel weglassen.

    (Mixtopfdeckel = Messbecher)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Spätzle nach diesem Rezept : https://www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/spaetzle-grundteig/kyuukrhi-9c6e2-410978-cfcd2-l2nee2c0

Mit Butter leicht anbraten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider...

    Verfasst von qwerty am 7. Mai 2017 - 13:04.

    Leider,
    kann ich mir nicht vorstellen, das das Fleisch nach dieser kurzenZeit weich ist.
    So leckere Fleischgerichte gehören meiner Meinung nach in den Schmortopf....
    Ich habe ein ähnliches Rezept getestet und nach 90 min war das Fleisch nicht weich für unseren Geschmack.

    Ich bin auf andere Meinungen gespannt.
    Trotzdem liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können