3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gulaschsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Gulaschsuppe

  • 3 Zwiebeln
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 2 rote Paprika
  • 750 g mageres Rindfleisch
  • 4 Stück Kartoffeln, festkochend
  • 1 1/2 Liter Klare Brühe
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Cayennepfeffer
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln in den Closed lidgeben und 10 Sek/Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 10 Sek zerkleinern. Etwas Öl in den Closed lid geben.
    Die Zwiebeln 4 Min/Stufe 2 auf 90°C andämpfen.
    In der Zwischenzeit das Suppengemüse waschen und in ca. 1x1 cm große Stücke schneiden. Zu den Zwiebeln dazugeben und nochmals ca. 4 Min/Stufe 2 auf 90°C weiterdämpfen.
    Zum Gemüse nach ca. 2 Minuten das Tomatenmark dazugeben. Mit der Brühe ablöschen.
    Das Fleisch in Würfel schneiden. In einer extra Pfanne anbraten (dann wird es schöner und gleichmäßiger braun).
    Gareinsatz einhängen, das Fleisch in den Gareinsatz geben.
    Die Paprika waschen, Kerne entfernen undin ca. 2x2cm große Stücke schneiden. In den oberen Varoma-Behälter legen.
    Die Kartoffeln schälen, in ca. 1x1 cm große Stücke schneiden und in den unteren Varoma-Behälter legen.
    Nun das Ganze ca. 50 Min/Stufe 2/Varoma kochen lassen. Achtung! Hier kommt es sehr auf die Größe des Fleischs an, evtl. Garzeit verlängern/verkürzen.
    Die Paprika nach ca. 10 Minuten runternehmen, je nachdem wie knackig man sie noch mag.
    Die Kartoffeln sind nach ca. 20-25 Minuten durch.
    Es sollte jedoch immer eine Garprobe gemacht werden, da alles von der Größe der Stücke abhängt.
    Ich habe dann alles in einen großen Topf gegeben, da es im Closed lidleider keinen Platz mehr hatte.
    Noch einmal kurz aufkochen und mit den Gewürzen abschmecken.
    Bei dieser Gulaschsuppe bleibt alles schön in appetittlichen Stücken, nichts wird zerhackt.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt herrlich mit Baguette,
lässt sich prima am Tag vorher vorbereiten


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren